• Neuste Themen

    frrank

    Probleme mit Bachelorarbeit

    Erstellt von: frrank

    Hallo zusammen,
    Ich habe ein kleines Problem.
    Also, es geht darum, dass ich mit dem Schreiben meiner Bachelorarbeit anfangen muss, da ich

    Letzter Beitrag von: frrank 15.10.2019, 20:21 Gehe zum letzten Beitrag
    fahrer1

    X20XEV Falschluft

    Erstellt von: fahrer1

    Hallo Leute!

    Der Nutzer "fasyl" hatte bereits die Vermutung das bei meinem Megacar ein Falschluft-Problem vorliegt.
    Damit

    Letzter Beitrag von: fahrer1 17.10.2019, 08:07 Gehe zum letzten Beitrag
    Uhrenkel

    Kühlmitteltemperatur Opel Vivaro A

    Erstellt von: Uhrenkel

    Moin Moin,

    ich habe einen Opel Vivaro A BJ: 01/2012 mit 84kW.
    Mich würde mal interessieren wo sich die Kühlmitteltemperatur bei betriebswarmen

    Letzter Beitrag von: Uhrenkel 10.10.2019, 18:34 Gehe zum letzten Beitrag
    joschr

    Möchte mich vorstellen

    Erstellt von: joschr

    Hallo!
    Möchte mich vorstellen: Bin 73 Jahre alt, aus Kärnten, und habe mir heuer einen Opel Movano B 12/2010 L2H2 gekauft. Diesen will ich als einfaches

    Letzter Beitrag von: joschr 05.10.2019, 18:10 Gehe zum letzten Beitrag
    joschr

    Opel Movano B Antriebswellen ausbauen

    Erstellt von: joschr

    Hallo!
    Möchte bei meinem Movano B (ab 2010-) neue Antriebswellen einbauen.
    Um mir dies zu erleichtern, hätte ich folgende Fragen:
    1)

    Letzter Beitrag von: joschr 05.10.2019, 17:59 Gehe zum letzten Beitrag
    harr11

    Vibration beim Beschleunigen - Zafira B 1.7 CDTI

    Erstellt von: harr11

    Hallo(hoffentlich) allwissendes Forum,

    Mein Fahrzeug: ein Opel Zafira B 1.7CDTI (also ein Isuzu Motor) mit 125PS, Baujahr 2008

    Letzter Beitrag von: harr11 17.09.2019, 20:06 Gehe zum letzten Beitrag
    raika

    Lautes Ventilgeräusch

    Erstellt von: raika

    Hallo ich bin neu hier und habe ein Problem mit lautem Ventilklackern,besoders im Leerlauf sehr laut zu hören

    Typ Opel Omega A caravan

    Letzter Beitrag von: raika 24.09.2019, 12:22 Gehe zum letzten Beitrag
    Spanno

    X12XE Ventildeckeldichtung Katastrophe

    Erstellt von: Spanno

    Moin liebes Forum.
    Ich gehörte immer zu den Opel Fans zwar bin ich kurz mit BMW fremdgegangen. Aber ich habe mir wieder einen Blitz in Form von

    Letzter Beitrag von: Spanno 15.09.2019, 02:10 Gehe zum letzten Beitrag
    Max.

    Luftdüsen Frontscheibe ohne Funktion

    Erstellt von: Max.

    Guten Abend zusammen,
    Folgendes Problem, egal wie ich die Heizung einstelle, es wird keine Luft zur Scheibe geleitet. Ich habe schon das Handschuhfach

    Letzter Beitrag von: Max. 14.09.2019, 21:04 Gehe zum letzten Beitrag
    VapingPlane

    Radio wechseln, was beachten? (neuling)

    Erstellt von: VapingPlane

    Hallo liebes forum.
    ich hoffe ich bin hier richtig. ich habe mein erstes auto erhalten (Astra G T98/NB stufenheck) und habe derzeit ein Blaupunkt

    Letzter Beitrag von: VapingPlane 13.09.2019, 10:51 Gehe zum letzten Beitrag
  • Infos RSS-Feed

    1. Kategorien:
    2. Umbauberichte

    Der Motorumbau- Der Motor ist durch eine Hubraumerweiterung von 2,0l auf 2493ccm vergrößert worden, so das kaum noch Platz zwischen den Öl- und Kühlwasserkanälen geblieben ist. Im zuge der Hubraumerweiterung mußten natürlich auch neue Kolben (Rennsportschmiedekolben) und Pleuels verwendet werden. Die Pleuels wurden feingewuchtet und anschließend mit Glasperlen gestrahlt. Auch die Kurbelwelle mußte überarbeitet werden, Sie wurde feingewuchtet und poliert und zusammen mit verstärkten Kurbelwellenlagern eingebaut. Danach war die originale Nockenwelle dran. Die Nockenwelle wurde auf 296° umgeschliffen. Natürlich blieb auch der Zylinderkopf nicht verschont, hier wurden die Ein- und Auslasskanäle bearbeitet und anschließend Ausgelitert. Außerdem wurde der Zylinderkopf auf größere Ventile geändert und die neuen Ventile wurden zusammen mit verstärkten Ventilfedern und Ventiltellern verbaut.

    ...
    1. Kategorien:
    2. Fahrberichte

    Erste Gedanken
    Vor etwa zwei Jahren begann ich mich mit meiner automobilen Zukunft auseinander zu setzen. Mit meinem VR6 war ich zwar nach wie vor zufrieden, und ich sah zum damaligen Zeitpunkt eigentlich keinen ernsthaften Konkurrenten, der meinen Corrado in ähnlicher Preisregion formtechnisch würdevoll hätte ersetzen können. Selbst in leicht höheren Preiskategorien reizte mich kein Auto. Ich fand generell, viele Automobilhersteller befanden sich in einer Designwüste. Und die, die mein Herz höher schlagen liessen, waren Autos vom Schlage eines wuchtigen Porsches oder eines E500. Leider waren beide weit ausserhalb meines Budgets und deshalb im Reich meiner Träume angesiedelt. Für meinen Geldbeutel erachtete ich eine Preisspanne zwischen 42 und maximal 50'000 Swiss Dollars als noch einigermassen vernünftig. Eine Occasion kam dabei für mich, aus was für Gründen auch immer, nie in Frage. Zwischenzeitlich hatte ich sogar ziemlich revolutionäre Ideen. Ich dachte alternativ auch an irgend einen fahrbaren Untersatz für 20'000 Franken, der mich bloss von A nach B bringen sollte und mein Budget frei von jeglichen automobilen Belastungen freihalten würde. Ich war hin- und hergerissen zwischen Unvernunft und Nüchternheit.
    Was mich an meinem Corrado je länger je mehr störte, waren die fehlenden Platzverhältnisse, die mich kein Mountainbike oder Möbelstück einfach so einladen liessen, und die Komfortansprüche. Ich befasste mich langsam mit dem Gedanken, das nächste Auto würde ein Kombi, ein SUV oder sogar ein Van werden. Die nähere Auseinandersetzung mit Passat W8 (zu teuer), verschiedenen Jeep-Grössen (zu schluckfreudig) und erste mentale Berührungen mit der Sharan/Espace/Galaxy-Fraktion (zu hässlich) brachten mich nicht wirklich weiter.
    ...

    Seite 2 von 2 1 2