Danke Danke:  0
Gefällt mir Gefällt mir:  0
Gefällt mir nicht Gefällt mir nicht:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Hupe funktioniert, bekommt aber keinen Strom (Sicherungen & Relais sind OK)

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von RogerRegit
    Registriert seit
    25.09.2016
    Ort
    Las Palmas
    Beiträge
    9
    Fahrzeug
    Tigra Twintop
    Motor
    Z18XE (1.8)
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard Hupe funktioniert, bekommt aber keinen Strom (Sicherungen & Relais sind OK)

    Hupe funktioniert, bekommt aber keinen Strom (Sicherungen & Relais sind OK)

    Ich fahre einen Opel Tigra Twintop 1.8 (elektrisch identisch mit Corsa C).

    Meine Hupe funktionierte nicht.

    Mein Vorgang bei der Fehlersuche bisher:

    1. Hupe ausgebaut, direkt an Batterie angeschlossen – OK
    2. Sicherungen F3 und F10 gecheckt – OK
    3. Stromlaufplan gesucht – - hier gefunden: http://index-of.co.uk/WCAG%202.0/Ope...0Elettrico.pdf Stromkreis Fanfahre gefunden auf S.22 / 23
    4. BCM Kasten geöffnet und „Relai Fanfare“ K47 zum Test getauscht mit Blinklicht-Relai – Relai ist OK
    5. geprüft, ob am Relai Fanfare am Pin 30 und 86 Spannung anliegt - OK
    6. geprüft, ob am Relai Fanfare am Pin 85 eine geschaltete Masse anliegt - NEIN


    In einem anderen Thread hatte ich gelesen, es könnte auch der Schleifring (Kontakteinheit Airbag) sein, insbesondere wenn auch die Lenkradfernbedienungsknöpfe nicht funktionieren oder eventuell die Airbagkontrollleuchte aufleuchten.

    Beides ist bei mir der Fall. Allerdings leuchtete die Airbagkontrollleuchte bereits beim Kauf des Fahrzeugs auf, deshalb gehe ich davon aus, dass dies ein anderes Problem ist. Sollte ich diesen Fehler jedoch mit dem Austausch des Kontaktrings wieder löschen können, wäre ich sehr positiv überrascht, denn ich ging davon aus, dass das Steuergerät für den Airbag kaputt ist, da lange Zeit die Klimaanlage auf dieses Steuergerät tropfte und diese unter Wasser setzte. Aber das ist ein anderes Thema.

    Also denke ich, es kommen nur noch 3 Möglichkeiten in Frage:

    1. Schleifring defekt
    2. Karosseriesteuergerät defekt
    3. Irgendwo ein Kabelbruch


    Ich halte jedoch Möglichkeit 1 als am Wahrscheinlichsten. Was meint Ihr? Kennt sich jemand damit aus?

    Ich bin leider nicht so erfahren und ich denke, der Ausbau des Lenkrads ist ein riesiger Aufwand. Zudem habe ich noch nie ein Lenkrad abgebaut und weiß (noch) nicht, wie das geht. Deshalb wollte ich vorher mal hier nachfragen, ob meine Überlegungen so richtig sind und ob mir jemand ein paar Tipps geben kann, wie ich das Lenkrad ausbaue und den Schleifkontakt wechsle.

    Ach ja, wie kann ich denn dann den Schleifring testen, ob er defekt ist?

    Liebe Grüße und Danke für Eure Hilfe!

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von hawk
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.755
    Fahrzeug
    ASTRA
    Motor
    Z20LEL
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Pfeil

    Hallo,
    um den Eingabekreis ( Kontakt Hupe ) zu testen musst du am abgezogenem Stecker vom BCM Pin 48 ( vorher Batterie abklemmen ) bei betätigter Hupe zur Masse eine Verbindung haben.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bcm.JPG  
    Grüße aus dem Berliner Norden

  3. #3
    Neuer Benutzer Avatar von RogerRegit
    Registriert seit
    25.09.2016
    Ort
    Las Palmas
    Beiträge
    9
    Fahrzeug
    Tigra Twintop
    Motor
    Z18XE (1.8)
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Zitat Zitat von hawk Beitrag anzeigen
    Hallo,
    um den Eingabekreis ( Kontakt Hupe ) zu testen musst du am abgezogenem Stecker vom BCM Pin 48 ( vorher Batterie abklemmen ) bei betätigter Hupe zur Masse eine Verbindung haben.
    Das hatte ich dann auch herausgefunden. Nur wusste ich nicht, wie ich überprüfen soll, ob am Pin 48 am BCM Masse anliegt bei gedrückter Hupentaste, da das Steuergerät ja eingesteckt ist. Zudem hab ich es auch nicht herausbekommen, wie ich es abziehen soll. Deshalb bin ich so vorgegangen:

    Die Hupe und die Lenkradfernbedienung funktionierten nicht. Habe durch die Tests 1-6 aus meinem 1. Posting alles andere ausgeschlossen. Erst Hupe ausgebaut, funktioniert. Relai getestet: funktioniert. Lenkradverkleidung abgenommen, Stecker hinten abgezogen

    Die Steckerbelegung des grauen 8-poligen Steckers habe ich bei freak0815.de gefunden:
    Pinbelegung des Schleifring:
    Pin 1: braun = Masse
    Pin 2: braun/grau: = Hupensignal
    Pin 3: grau: = +12 Volt
    Pin 4: blau/rot = LFB Summensignal
    gelb: Da habt ihr nix dran zu machen, sonst wird gefährlich!!! Airbag!!!
    das bild zeigt aber die falsche Teilenummer!!!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schleifring.jpg 
Hits:	1 
Größe:	76,8 KB 
ID:	16237
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	img-mt-675704575153939680-stecker-hinter-lenkrad-3160877217524894679.jpg 
Hits:	1 
Größe:	41,8 KB 
ID:	16239
    Ich nahm einfach an, dass die Pinbelegung dieses Steckers die gleiche ist, wie die des grauen auf dem Schleifring.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	209200916-w988-h556.jpg 
Hits:	1 
Größe:	73,4 KB 
ID:	16238

    Pin 1 und Pin 2 überbrückt: hupt, also funktioniert (insofern ist Relai und Steuergerät in Ordnung. Dann Airbag rausgenommen und am Stecker die Huptentaster mit Durchgangsprüfer gecheckt. Beide funktionieren. Also bleibt nur noch der Schleifring übrig.

    Den Schleifring hab ich dann nach dem Besuch von 3 verschiedenen Schrottplätzen für 25€ bekommen. Die ersten 2 wollten 40 bzw. 43€. Der 3. nur 30€. Verhandelt dann auf 25€. Ich denke, das ist okay.

    Ach ja, und der Ausbau des Lenkrads ist übrigens überhaupt kein Problem. Einzig, man braucht einen Torx T50, den hatte ich nicht, aber da hat mir der freundliche Hausmeister unserer Anlage ausgeholfen. Aber gut, ich hatte ein Video gefunden, wo ich mir das vorher mal ansehen konnte. Einmal gesehen und dann ist es wirklich kinderleicht. Man darf nur nicht vergessen, die Batterie vorher abzuklemmen, das wurde im Video nicht gezeigt. Aber das war mir klar, da ich ja den Airbag abschraube. Und damit ist nicht zu spassen.


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2013, 22:49
  2. Astra F: Lüfter bekommt keinen Strom
    Von Jamie im Forum Elektrik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 16:29
  3. Astra F Elektronik defekt - Radio bekommt keinen Strom
    Von starlight im Forum Astra, Kadett
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 10:41
  4. Klimakompressor bekommt keinen Strom
    Von minopel im Forum Omega, Senator, Signum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 21:16
  5. ABS Probleme wo sind die Sicherungen & Relais?
    Von AstraF16V im Forum Elektrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 14:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •