Gefällt mir Gefällt mir:  0
Gefällt mir nicht Gefällt mir nicht:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Astra G-X16SZR-Stromlaufplan?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.04.2019
    Ort
    12349 Berlin
    Beiträge
    8
    Fahrzeug
    Astra G
    Motor
    X16SZR
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard Astra G-X16SZR-Stromlaufplan?

    Ja, ich habe schon recherchiert, bin aber nicht richtig fündig geworden.
    Schaltpläne sind hier und im Netzt genug, aber bei genauer Betrachtung weichen
    die teilweise in der Bezeichnung voneinander ab.
    Ich habe noch einen alten Astra G-Caravan -Bj 2000/1999 X16SZR -wofür ich die Stromlaufpläne
    gefunden habe. In den Plänen ist teilweise dann nicht mehr von X16SZR sondern
    von anderen Motoren oder Astra F die Rede oder hat der Caravan eine andere Verkabelung.
    Ich benötige die Anschlüsse für das Zündmodul.
    Mein Modul hat 4 Steckanschlüsse mit der Bezeichnung 1/2/3/4
    Habe hier im Forum Astra von hawk (danke) schon die Belegung des Zündmoduls
    bekommen 1 +12V / 2 -12V / 3+4 Ansteuerung.
    Jetzt suche ich die Stelle am Steuergerät-oder woanders , wo die beiden Spannungen
    abgenommen werden. Da finde ich verschiedene Angaben und teilweise Buchstaben wie A/B/C/D...
    sowie zusätzliche Anschlüsse. Mein Stecker hat nur 4 Kontakte.
    Wer hat einen Tip für den richtigen Schaltplan.Scheinbar hat sich um das Jahr 2000 und vom
    Übergang Astra F und Astra G einiges geändert. Da ich mein Steuergerät (falls es noch o.k. ist)
    nicht "abschießen" möchte, würde ich schon gerne die richtigen Punkte finden.
    Wo sind eigentlich am Steuergerät die richtigen Anschlußpunkte zu finden.
    Mein Steuergerät hat 2 Steckeranschlüsse (Blau/Weiß).
    Wie und von wo aus zählt man die Anschlußpunkte ?
    Ich poste mal im Anhang meine Anschlußstecker.
    Wäre für einen Tip dankbar und hoffe auf klärenden Hinweis
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Multec Steuergerät Anschlüsse.jpg 
Hits:	3 
Größe:	79,6 KB 
ID:	16305

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von hawk
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.779
    Fahrzeug
    ASTRA
    Motor
    Z20LEL
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Pfeil

    Schicke dir mal ein paar Bilder, den Rest bekommst du per Ohmmeter raus...
    Das Zündmodul wird zum X56 vom STG geführt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken x16szr.JPG   x56_x16szr.JPG   zm_x16xzr.JPG  
    Grüße aus dem Berliner Norden

  3. Danke Opelnaut bedankte(n) sich für diesen Beitrag
  4. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.04.2019
    Ort
    12349 Berlin
    Beiträge
    8
    Fahrzeug
    Astra G
    Motor
    X16SZR
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Danke, wie unter Astra geschrieben, läuft das Teil wieder!
    Habe unter Astra auch einen Überblicksschaltplan gepostet, fals es einen interessiert.
    Ja der Tip 1+2 Steuerspannung war richtig. Im Modul sieht man, wenn man ihn herausnimmt die
    Ziffern 1 bis 4. Im eingebauten Zustand ist 1(+ schwarz unten) dann 2 nach oben (- braun)
    Brauchte mein Oszi nicht in Stellung bringen, da alles sauber läuft.
    Poste hier noch einen Tip, da nicht alle DIY-Autobastler ebenfalls in Elektronik-Foren sind.
    Da nicht alle einen Oszi haben, hier der Tip:
    https://www.ebay.de/itm/152882388337

    Es ist ein MiniOszi aus China, welcher unter 15€ ! zu haben ist!
    Leider muß mann etwas löten, was aber wegen des geringen Aufwandes kein großes Problem ist.
    Ich habe mir vor einiger Zeit das Teil aus China schicken lassen. Dauert ca. 4 Wochen, kommt aber ohne Probleme
    oder Zoll direkt als dicker Brief.
    Der Messbereich geht nicht in den Hochfrequenzbereich (bis 200kHz), reicht aber für viele Zwecke aus.
    Es ist ein richtiges "Hosentaschengerät". Es ist ja immer etwas problematisch (wenn man nicht der Werkstattprofi ist)
    den richtigen Oszi im Motorraum aufzustellen und dann noch die 230V ranzuholen.
    Viuelleicht ist das für manchen ein Tip zum Ersatz der Zündpistole. Da die Spannung am Zündkabel hoch ist, reichen
    einige Windungen und man kann mehr als einen Zylinder zugleich überprüfen.
    Allen gute Fahrt und keine Defekte.
    Gruß nach Nordberlin! aus Südberlin

Ähnliche Themen

  1. Astra H Stromlaufplan (Generator / Steuergerät "Pins") Astra H
    Von nicnack im Forum Astra, Kadett
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2012, 15:13
  2. Astra G Astra G X16SZR
    Von sigi035 im Forum Astra, Kadett
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 21:27
  3. Stromlaufplan Astra H Caravan
    Von Brüggi im Forum Astra, Kadett
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 22:16
  4. Astra G Stromlaufplan Astra G Bj 98
    Von Droopy im Forum Astra, Kadett
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 17:53
  5. Astra H Quickheat / Stromlaufplan
    Von Carsten HH im Forum Elektrik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 13:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •