Moin zusammen,

ich weiss nicht weiter, hat jemand einen Tip?
Die Temperatur des Kühlwassers steigt sehr langsam an, im Stand oder im Stau bis kurz vor den roten Bereich, während der Fahrt fällt sie dann rapide auf fast null.
Die Heizung bleibt, unabhängig von der Motortemperatur eiskalt.
Nu habe ich bereits einen neuen Kühler, einen neuen Wärmetauscher, eine neue Wasserpumpe und ein neues Thermostat eingebaut - nix brachte den gewünschten Erfolg.
Wer kann helfen
Es bedankt sich im Voraus,
Traehner