Danke Danke:  0
Gefällt mir Gefällt mir:  0
Gefällt mir nicht Gefällt mir nicht:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Test möglich

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2
    Fahrzeug
    Omega B
    Motor
    X200TH
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard Test möglich

    Guten Abend an Alle!
    Ich bin aus Wien und habe einen Omega B (1998). Derzeit habe ich ein Problem mit der Beleuchtung der Klimaautomatik.
    Zwei der fünf Lampen verteilen das Licht über Kunststoff Lichtleiter. Diese wurden zu heiß und sind letztlich total kaputt. Ersatz konnte ich auftreiben. Da ich befürchtete, dass sich das wiederholen könnte will ich auf LED umsteigen. Von einer deutschen Firma bekam ich den Umbausatz mit dem Hinweis, dass sollten die LED´S nicht leuchten eine Drehung um 180 Grad das Problem lösen würde.
    Daher wollte ich vor dem endgültigen Einbau einen Test machen und habe die beiden Stecker angeschlossen. Keine der LED´S leuchtet und das Gebläse reagiert auch nicht.
    Sicherungen habe ich kontrolliert, Dimmer ist in der richtigen Position (wahrscheinlich bei LED´S egal).
    Ich bin sicher, dass das Teil nicht defekt ist.

    Gibt es Möglichkeiten die Funktion der Klimaautomatik im ausgebauten Zustand zu prüfen?
    Vielen Dank im Voraus für Ihre / Eure Antworten.
    Mit herzlichen Grüßen aus Wien
    Johannes Friedrich

  2. #2
    Der Omega-Mann Avatar von kurtberlin
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.345
    Fahrzeug
    Vier x Omi B 98/99 X20XEV AT-Kombi
    Motor
    X20XEV BII
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Mach keine Experimente mit LED's, die werden dir mehr Ärger verursachen als die passenden Lämpchen.
    Oft fallen die LED's nach ein paar Wochen aus, oder fangen an zu flimmern.
    Das habe ich x mal mit allen möglichen LED's hinter mir.

    Die Lampen gibt es in mehreren Leistungsvarianten, die niedrigste ist die richtige, damit verschmoren die Lichtleiter auch nach Jahren nicht.
    Die Lämpchen leben übrigens mindestens 10 Jahre und sind viel preiswerter als die LED's!
    Die Sockel gibt es übrigens auch für unterschiedliche Platinen-Dicken !

    Irgend einer der der Vorbesitzer, oder ein vertrottelter Mechanikus, hat da simpel zu helle Lämpchen eingebaut, darum sind die Lichtleiter verschmort.

    Instrument

    ECC VFL

    Lämpchen
    Geändert von kurtberlin (06.10.2017 um 08:54 Uhr)
    Gruß aus Berlin Kurt

    Omega B
    Der Traum, der schnell zum Alptraum werden kann!

    Omega B CD Caravan Automatik X20XEV Bj.98 ECC CCR SD Xenon AHK

    Kein Support per PN. Fragen gehören ins Forum.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2
    Fahrzeug
    Omega B
    Motor
    X200TH
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard Vielen Dank

    Vielen Dank für den Hinweis und die beigelegten Datenblätter. Ich habe mich gespielt und interessante, aber nicht gewünschte Resultate erzielt.
    Werden nur 2 LED´S eingesetzt funktioniert es, sobald aber mehr als 2 in der Platine sind, geht absolut nichts mehr. Ich war dann beim FOH der mir das zuerst nicht glaubte und nach den Tests resignierte. Darauf habe ich Deinen Rat folgend die vorgesehenen Lämpchen mit 1,2W genommen und es hat anstandslos funktioniert. Auch die Ausleuchtung ist zufriedenstellend.
    Leider fallen jetzt bei der Multisegmentsanzeige der Klimaautomatik - zweite von links, also zwischen AUTO und OFF – einige „Lichtpunkte“ aus und zwar wenige Minuten nach dem Start. Das wird noch arbeitsintensiv.
    Nach diesen Erfahrungen, ist der Austausch der Tacholämpchen abgesagt – ein erheblicher Zeitgewinn.
    Viele Grüße aus Wien
    Johannes Friedrich

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •