Danke Danke:  0
Gefällt mir nicht Gefällt mir nicht:  0
Seite 3 von 46 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 683

Autobahn

  1. #31
    Erfahrener Benutzer Avatar von Snake-Force
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.504
    Fahrzeug
    BMW E81
    Motor
    N47 D20
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Ja manchmal hilft sowas. Man sollte eigentlich bei klarem Verstand schon sich etwas bewusst werden. Wenn von hinten ein Auto kommt von der Spur ganz rechts über die mitte nach ganz links wechselt um einen zu überholen. Um genau danach wieder über die mitte nach ganz rechts zu fahren. Ich blinke dann bei den Spurwechsel über alle Fahrbahnen auch die ganze Zeit, manchmal gibt es eine Reaktion, aber auch nicht immer.

  2. #32
    Regenmacher Avatar von nobbi01
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    375
    Fahrzeug
    Zafira B
    Motor
    1.8
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Manche raffen das ganz und gar nicht, die fühlen sich von dem Verrückten noch gefährdet!
    ...
    Automatische Beitragszusammenführung
    ...
    Manche eiern so über die Mittelspur, daß sie auch die Laster behindern
    Geändert von nobbi01 (06.04.2011 um 22:50 Uhr) Grund: Automatische Beitragszusammenführung
    Gruß
    Norbert

  3. #33
    Erfahrener Benutzer Avatar von tobi888
    Registriert seit
    16.12.2006
    Ort
    Radeberg (Bierstadt), Senftenberg
    Beiträge
    1.377
    Fahrzeug
    Corsa C, Astra H, 320d
    Motor
    Z12XE,Z19DTL, N47
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    mal gucken, wenn die uns auf der Autobahn ein Tempolimit auferzwingen...

    Ich glaub, da mach ich bei den Protesten mit! Viel schlimmer als in Italien kann es dann auf den Autobahnen nicht werden!

    Ich bin immer noch der Meinung, das die dort kein Tempolimit haben und die 130 bzw. 110 nur eine Empfehlung ist....

    Gerade die Strecke zwischen Mailand und Genua ==> Toskana einfach nur GEIL!!! Durch die kleinen Tunnel mit einer 130 durch und danach voll in die Kurve... Das macht fetzt!


    mfg
    Unser Familienfuhrpark:
    Astra H BJ 06 1.9 CDTI 100PS Z19DTL < 300.000KM
    Corsa C BJ 02 1.2 16V Z12XE
    320d X-Drive BJ 11 N47
    Falsch tobi888 richtig tobi889

  4. #34
    Brumm-Brumm-Willy
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    24392 Brebel
    Beiträge
    1.758
    Fahrzeug
    Omega A
    Motor
    C20ne/C30se
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Moin
    Wir sind per STVO gehalten nach dem überholen sofort wieder ganz rechts zu fahren, also ist man immer am blinken , am gucken und am aufpassen.
    Klar das da der eine oder andere eben Mitte fährt und gut bzw.mit Vollgas ganz links bleibt nur wenn sich dann widererwarten doch eine Riesenlücke rechts auftaucht was dann?
    Wechseln oder doch nicht?
    Genau da kommt der Videowagen und es gibt Bussgeld und Punkte.
    Hatte eine Baustelle in HH und fuhr wochenlang SL-HH und zurück, Kadett Combo vollgeladen so ca. 120, manchmal auch 140.
    Ich musste morgens 5Uhr los, wegen den Staus um HH,ich wollte vorher da sein.
    Um 6.20Uhr war ich dann da, 1 Std bevor es hell wurde und ich arbeiten konnte
    Dann die gleiche Fahrt mit Anhänger,max 90kmh/lt.
    Ankunft HH 6.30
    Es waren grad mal 10min langsamer, bin vorwiegend den grossen LKW hinterher,brauchte nicht blinken und konnte in Ruhe meinen Kaffee schlürfen...
    Das gefiel mir so gut das ich das auch ohne Anhänger durchzog.
    10min!!!!
    10min schneller für DEN Stress, für DAS Risiko??
    Meinetwegen könnten sie Tempo 80 einführen bei gleichzeitiger Garantie das es nicht staut, dann könnte ich auch erst um 6.00 Morgens los und könnte länger am PC-spielen
    Langsamer fahren und dennoch später starten, das wärs doch.
    Man ist heute in grossen Firmen wo es um wichtige Termine geht auf den Hubschrauber oder Privatjet umgestiegen.
    Es geht auf der BAB halt nicht mehr wie vor 20 Jahren noch.
    Gruss Willy

  5. #35
    Urgestein Avatar von Corsa Cab
    Registriert seit
    25.02.2003
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    3.719
    Fahrzeug
    Insignia ST, Commodore GS/E, KC 3
    Motor
    2,0dth, 2,8E, 1,6 SH
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Die richtige Strecke und es lohnt! ich war im Februar, in Strausberg. Morgens um 5 los, um 11 da. Um 17 Uhr zurrück, über Velbert, 648 km, 21,10 in Grevenbroich!! Nischt schlescht für einen Diesel!(Werbespruch Opel)

  6. #36
    rgruener
    Gast

    Standard

    trotz allem ereignen sich die wenigsten schweren unfälle auf der autobahn und auch dann meistens nicht wegen zu hoher geschwindigkeit.
    die forderung nach weiterer geschwindigkeitsbegrenzung halte ich für unsinnig. ist eh alles schon zu 80% begrenzt und man muss nicht jeden unsinn aus dem ausland nachmachen.

  7. #37
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hammi
    Registriert seit
    11.11.2006
    Ort
    Im schönen Kalletal
    Beiträge
    953
    Fahrzeug
    Vectra C 1,9 CDTI; BMW 116i
    Motor
    1,9DTH, 116i
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    war mir aufn Sack geht ist, wenn Rechstsfahrer beim Erbliken von einem Autobahnauffahrer, sofort die rechhte gegen die linke Spur wechseln, ohne darauf zu achten, dass auf der linken ich mit 220 ankomme!!!!und das um den anderen reinzulassen! Hallo?! der jenige, der auf die Autobahn rauffährt muss Vorfahrt gewähren! und er hat einen Beschläunigungsstreifen, den er ausnutzen kann, muss!
    Was nicht heißt, dass ich die nicht rein lasse. Natürlich mache ich das, aber nur wenn ich nach links kann! Sprich es ist frei und ich dabei keinen behindere!
    Dann regen mich die auf, die auf die Bahn drauf wollen und ohne sich Gedanken zu machen, dass ich, der schon auf der bahn drauf ist, Vorfahrt habe und nur weil ich rechts unterwegs bin, nicht gleich nur 80km/h fahre! Es können auch 200 und mehr sein! Die Leute sollen den Beschläunigungsstreifen ausnutzen und nicht gleich raus! Vor allem erst schauen, sich Gedanken machen, "kommt da einer, kann er Platz machen, macht er überhaubt Platz"! Es fährt ja auch keiner bei einer STOPkreuzung bei sich annährndem Auto einfach vor im raus!
    Ich behaupte, dass das eine der häufigsten Unfallursache auf der Bahn ist. (A2-Auffahrt Bad-Eilsen zbs.)
    Gruß
    Hammi

  8. #38
    rgruener
    Gast

    Standard

    wenn der beschleunigungsstreifen nicht ausreicht, dann kann durchaus der folgende standstreifen noch genutzt werden.

    ansonsten hilft es auch, fehler von anderen nicht zu schwer zu nehmen und möglichst selber so zu fahren, daß man diese auch ausgleichen kann.

  9. #39
    Erfahrener Benutzer Avatar von Snake-Force
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.504
    Fahrzeug
    BMW E81
    Motor
    N47 D20
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Zitat Zitat von Hammi Beitrag anzeigen
    war mir aufn Sack geht ist, wenn Rechstsfahrer beim Erbliken von einem Autobahnauffahrer, sofort die rechhte gegen die linke Spur wechseln, ohne darauf zu achten, dass auf der linken ich mit 220 ankomme!!!!
    Besonders schlimm auch, wenn die dem Fahrzeug was gerade die Autobahn befahren will nicht mal behindern oder blockieren, wenn sie rechts bleiben. Da sie längst vorbei sind, bevor der überhaupt auf die Idee kommen könnte vom Beschleunigungsstreifen auf die Autobahn zu fahren.

    Gibt leider in beide Richtungen komische Leute.

    Gruß Sven.

  10. #40
    Regenmacher Avatar von nobbi01
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    375
    Fahrzeug
    Zafira B
    Motor
    1.8
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Ja ja, das leidige Thema Beschleunigungstreifen...

    Warum der Beschleunigungsstreifen Beschleunigungsstreifen heisst, scheinen viele nicht zu wissen.

    Da haben die richtig Leistung unter Motorhaube und schaffen es nicht auf eine angepasste Geschwindigkeit zu beschleunigen!

    Die Trucker mit vollbeladenem 40 Tonner beschleunigen besser als Papi mit seinem gut motorisierten Mittelklassewagen (oh, äh ich bin ja selber auch Papi).

    Nutzen den Streifen auch nicht ganz aus und ziehen sogar oft schon rein, wo die Linie noch durchgezogen ist. Und das mit Tempo 50 oder 60.

    Ich nenne das Reinschleichen. Man bleibt dann aber nicht rechts, sondern schleicht sich sofort auf die mittlere oder linke Spur und erst dann wird beschleunigt! Immer wieder köstlich das zu beobachten.
    Gruß
    Norbert

  11. #41
    Wackersdorfer Mama Avatar von Bianca
    Registriert seit
    29.07.2007
    Ort
    Wackersdorf, Oberpfalz
    Beiträge
    514
    Fahrzeug
    Omega B
    Motor
    2.2 16V
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    hi.

    also was mich auf Autobahnen dermaßen anstinkt sind LKW-Fahrer, die keinen Blinker kennen und von jetzt auf gleich rausscheren. Denen es scheiß piep egal ist, ob da ein Auto nen Meter dahinter ist und ne Vollbremsung hinlegen muss.
    Und vor allem, dann kommens nicht weiter, und fahren Kilometer weit neben einem anderen Lkw her.
    Was ich auch schon oft beobachtet habe ist, das der Lkw-Fahrer, der den einen vor ihm überholen wollte wieder hinter dem einscherrt weil ers ja doch ned schafft.
    Was aber dadurch an Unfällen passiert, ist ja dem Wurst. Der wenn ein Auto durch die Leitplanke drückt, ist das Auto hin und vllt. der oder die Insassen tot, und er hat ne Delle in der Seite.
    Gott hat mir einen Engel geschenkt. Ich hoffe, er braucht ihn so schnell nicht wieder!

  12. #42
    Erfahrener Benutzer Avatar von tobi888
    Registriert seit
    16.12.2006
    Ort
    Radeberg (Bierstadt), Senftenberg
    Beiträge
    1.377
    Fahrzeug
    Corsa C, Astra H, 320d
    Motor
    Z12XE,Z19DTL, N47
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Zitat Zitat von nobbi01 Beitrag anzeigen
    Ja ja, das leidige Thema Beschleunigungstreifen...

    Warum der Beschleunigungsstreifen Beschleunigungsstreifen heisst, scheinen viele nicht zu wissen.

    Da haben die richtig Leistung unter Motorhaube und schaffen es nicht auf eine angepasste Geschwindigkeit zu beschleunigen!

    Die Trucker mit vollbeladenem 40 Tonner beschleunigen besser als Papi mit seinem gut motorisierten Mittelklassewagen (oh, äh ich bin ja selber auch Papi).

    Nutzen den Streifen auch nicht ganz aus und ziehen sogar oft schon rein, wo die Linie noch durchgezogen ist. Und das mit Tempo 50 oder 60.

    Ich nenne das Reinschleichen. Man bleibt dann aber nicht rechts, sondern schleicht sich sofort auf die mittlere oder linke Spur und erst dann wird beschleunigt! Immer wieder köstlich das zu beobachten.

    Oder wenn man gleich auf die linke Spur wechselt und man dann kurzeitig einen Geschwindigkeitsunterschied von 100 hat...
    Das war knapp und unser großer hat so ein bescheidene Hupe...

    Das hier ist aber immer noch das schlimmste! (Vorallem wenn die Polnischen Kollegen kommen und das mit ihren klaprigen Autotransportern machen....
    YouTube - Mittelspurschleicher - Dauerschlaf auf der Bundesautobahn

    mfg
    Unser Familienfuhrpark:
    Astra H BJ 06 1.9 CDTI 100PS Z19DTL < 300.000KM
    Corsa C BJ 02 1.2 16V Z12XE
    320d X-Drive BJ 11 N47
    Falsch tobi888 richtig tobi889

  13. #43
    Erfahrener Benutzer Avatar von Protheus
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    an der schönen Mosel
    Beiträge
    182
    Fahrzeug
    Zafira A
    Motor
    X18XE1
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Zitat Zitat von Snake-Force Beitrag anzeigen
    Hatte dafür mal einen total geilen Autofahrer gehabt. 3 Spuren gefühlte 10 Kilometer sicht, alles frei. Er fuhr wahrscheinlich so 120 km/h und ich kam mit 180 km/h an. Bin erst ganz rechts gefahren und dann auf die mittlere gewechselt. Wollte bzw. musste ja dann eigentlich auf die linke rüber, lies mir dabei aber recht lange und immer weniger Abstand zeit. Irgendwie hat er wohl Angst bekommen als er im Rückspiegel mich immer näher kommen sah. Plötzlich wechselte er auf die rechte Spur, ich konnte also auf der Mittelspur bleiben.

    Autobahn immer noch soweit das Auge reicht kaum verkehr bzw. einfach nur "frei". Als ich an Ihn vorbei gefahren bin, wechselte er wieder auf die mittlere Spur, wobei ich nach rechts rüber bin.. Komische Leute.

    Gruß Sven.
    Zitat Zitat von nobbi01 Beitrag anzeigen
    Wie oft muß man, wenn man auf der ganz rechten Spur fährt beobachten daß da einer auf der Mittelspur vor sich hin dümpelt. Um den legal zu überholen muß man ganz links überholen und dann wieder auf die ganz rechte Spur wechseln.

    Ich lasse dann meinen Blinker noch etwas an, und manchmal aber nur manchmal(oh Wunder) setzt bei dem Überholten die Denkmaschinerie ein und er wechselt auf die ganz rechte Spur!

    Genau solche Leute hab ich regelmäßig auf meinen Besuchen der Familie .... Mache es dann genauso, rechts anfliegen, mit Blinker rüber auf ganz Links und direkt wieder mit Blinker ganz nach rechts. In 80% der Fälle sieht man dann wie der Blinker angeht und die dann auf die rechte Spur wechseln .... also ob die am Schlafen wären und dann feststellen - Upps ich fahr ja in der Mitte ....
    Egal, wie tief man die Meßlatte für den menschlichen Verstand legt, es gibt jeden Tag mindestens einen, der aufrecht drunter durchgehen kann!

  14. #44
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Fahrzeug
    Autos bis 3 Tonnen
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard Arghhhh !

    Hi @All,

    ich bin gerade in Bochum aufgeschlagen.
    Autobahn war heute wieder eine Katastrophe !
    Meine Homerunstrecke 3:45h was für eine miese Zeit.

    2x LKW die in Baustellen in der Mitte der beiden Fahrspuren fuhren und den gesamten Verkehr blockierten, da war nix mit überholen.
    (Normale LKW, keine Überbreite !)
    Dann die neuen auf der A1, 3 spurigen Abschnitte, richtig toll und dann mit 100 km/h vernagelt......
    Was soll das ?

    Tja und wo dann 3 spurig PTHD war, LKW Elefantenrennen,
    also alle PKW links max. 150 km/h. Die Autobahnen sind schon lange zu fahrenden Lagerhallen (just in Time) verkommen......

    Höhö, das einzig positive war ein "kleines Rennen" über 130 km mit einem 650 BMW Coupe, der mir trotz größter Anstrengungen seinerseits nicht davon fahren konnte, wg. siehe oben.

    Fahrt vorsichtig !

    Liebe Grüsse & allen ein schönes sonniges Wochenende.
    Privatier

  15. #45
    Erfahrener Benutzer Avatar von Snake-Force
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.504
    Fahrzeug
    BMW E81
    Motor
    N47 D20
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Zitat Zitat von Protheus Beitrag anzeigen
    .... also ob die am Schlafen wären und dann feststellen - Upps ich fahr ja in der Mitte ....
    Ja so kommt mir das auch manchmal vor. Solange wie man ja noch einen PKW oder dergleichen fährt, vielleicht sogar mit gute Leistung. Mag das ja noch alles soweit funktionieren.

    Was ich dabei nicht mag, wenn ich wegen so einen mitn Mercedes Sprinter oder Renault Master (3,5t) z.B. auf die Spur ganz links muss/müsste. Wenn dann Privatier von hinten angeschossen kommt, kann ich mich ja nicht mal beeilen, wenn ich soviel Gewicht und Windwiderstand habe.

Ähnliche Themen

  1. Motorelektonik auf der Autobahn
    Von opelcorsasep im Forum Motortechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 13:46
  2. Corsa B Motorkontrollleuchte auf der Autobahn
    Von Plan-B im Forum Corsa, Tigra
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 15:42
  3. Auto geht auf Autobahn aus
    Von papito83 im Forum Motortechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 20:10
  4. MKL auf Autobahn
    Von Tigra-Bo im Forum Corsa, Tigra
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 18:10
  5. Tigra MKL auf der Autobahn
    Von YellowCab im Forum Corsa, Tigra
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 07:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •