Danke Danke:  0
Gefällt mir nicht Gefällt mir nicht:  0
Seite 4 von 46 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 683

Autobahn

  1. #46
    Erfahrener Benutzer Avatar von Protheus
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    an der schönen Mosel
    Beiträge
    182
    Fahrzeug
    Zafira A
    Motor
    X18XE1
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Zitat Zitat von Snake-Force Beitrag anzeigen
    Was ich dabei nicht mag, wenn ich wegen so einen mitn Mercedes Sprinter oder Renault Master (3,5t) z.B. auf die Spur ganz links muss/müsste. Wenn dann Privatier von hinten angeschossen kommt, kann ich mich ja nicht mal beeilen, wenn ich soviel Gewicht und Windwiderstand habe.
    Wobei wir dann wieder bei dem Thema Spiegel schauen und Verkehr abschätzen wären ....

    Wobei es mir schon des öfteren passiert ist, daß mir die "weißen Riesen" noch bei 160 km/h im Kofferraum hingen .... was ich mehr als Verantwortungslos finde ....
    Egal, wie tief man die Meßlatte für den menschlichen Verstand legt, es gibt jeden Tag mindestens einen, der aufrecht drunter durchgehen kann!

  2. #47
    Brumm-Brumm-Willy
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    24392 Brebel
    Beiträge
    1.758
    Fahrzeug
    Omega A
    Motor
    C20ne/C30se
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Moin
    Wenn sie mich aufspiessen wollen wenn ich mit meinem Kleinen lahmen Combo auch mal was überholen möchte dann werd ich richtig grantig, dann habe ich zum wechseln nach rechts rüber gaaanz viel Zeit, vielleicht überhole ich dann noch den nächsten LKW auch noch, mal schaun
    Jedenfalls habe ich bei den Rowdies dann keinen Respekt mehr und die "gegenseitige Rücksichtnahme" ist dann verflogen....
    Gruss Willy

  3. #48
    Erfahrener Benutzer Avatar von Snake-Force
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.504
    Fahrzeug
    BMW E81
    Motor
    N47 D20
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Zitat Zitat von Protheus Beitrag anzeigen
    Wobei wir dann wieder bei dem Thema Spiegel schauen und Verkehr abschätzen wären ....
    Definitiv, jedoch ist ja nicht jede Stelle Kilometerweit einsehbar bzw. kann so nen Sportwagen mit 280+ doch schon mal von ein in die andere Minute erst im Spiegel auftauchen.

    Zum Thema - gerade mit Transporter - fällt mir aber auch ein anderes Beispiel ein. Die Leute die mit ihrem PKW auf der rechten Spur nur 80 km/h fahren, aber ebenfalls beschleunigen wenn ein Transporter sie überholen will und man dann einfach nicht vorbei kommt. Sie aber auch nicht so schnell fahren, dass man ohne weiteres wieder rechts rüber kann oder genau danach wieder langsamer unterwegs sind.

    Ich zähle mich ja schon zu den Leuten, die auch mal in eine kleinere Lücke schlüpfen und Geschwindigkeit drosseln, damit der schnellere erstmal vorbei kann. Dennoch kann ich manche Leute nicht nachvollziehen, dir mir soweit im Kofferraum krieschen müssen, sodass man weder Nummernschild noch Scheinwerfer im Rückspiegel erkennen kann und dann bei 140+ km/h. Obwohl erkenntlich ist, dass weitere 5 Fahrzeuge vor mir nicht schneller fahren. Also wenn ich dort nicht wäre, wäre er gerade mal 4 Meter weiter vorne, als seine aktuelle Position.

    Sehr lustig für mich wird es dann immer, wenn es sich um ein Auto handelt, welches Serienmäßig nicht die stärksten Motoren verbaut haben oder ich zum Zeitpunkt in einem stärker motorisiertem Fahrzeug sitze und dann bei freie Bahn er aufeinmal nicht mal schafft dran zu bleiben.

    Da fällt mir gerade der arme Ferrari 355 Spider Fahrer ein:

    YouTube - BMW M6 G Power playing with a Ferrari 355 spider.

  4. #49
    Regenmacher Avatar von nobbi01
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    375
    Fahrzeug
    Zafira B
    Motor
    1.8
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Zitat Zitat von Bianca Beitrag anzeigen
    hi.

    also was mich auf Autobahnen dermaßen anstinkt sind LKW-Fahrer, die keinen Blinker kennen und von jetzt auf gleich rausscheren. Denen es scheiß piep egal ist, ob da ein Auto nen Meter dahinter ist und ne Vollbremsung hinlegen muss.
    Und vor allem, dann kommens nicht weiter, und fahren Kilometer weit neben einem anderen Lkw her.
    Was ich auch schon oft beobachtet habe ist, das der Lkw-Fahrer, der den einen vor ihm überholen wollte wieder hinter dem einscherrt weil ers ja doch ned schafft.
    Was aber dadurch an Unfällen passiert, ist ja dem Wurst. Der wenn ein Auto durch die Leitplanke drückt, ist das Auto hin und vllt. der oder die Insassen tot, und er hat ne Delle in der Seite.
    Also das mit dem Abbrechen des Überholvorgangs stelle ich mir so vor:

    Der eine Laster fährt rechts mit Tempo 80 und ist leer oder hat nicht viel geladen.
    Der andere ist voll beladen und willl mit 88 überholen.

    Während des Überholvorgangs beginnt eine Steigungsstrecke, der Überholende kann sein Tempo nicht mehr halten und fällt zurück auf unter 80.

    Der rechts fahrende geht auch nicht vom Gas, weil er den Schwächeren am Berg nicht vor sich haben will. Also schert der Überholer wieder ein und versucht es an der nächsten Gefällstrecke erneut.

    Andere Variante:

    Ein überholender LKW erkennt, daß in einigen 100 Metern ein Streckenabschnitt mit LKW-Überholverbot beginnt. Er merkt, daß er seinen Überholvorgang bis zu dem Schild nicht abschliessen kann und bricht ab, da er keine weiteren Punkte in Flensburg riskieren will.
    ...
    Automatische Beitragszusammenführung
    ...
    Die tragischen Unfälle passieeren meiner Meinung nicht allein durch diese Elefantenrennen, sondern hauptsächlich durch den enormen Termindruck, der auf die Fahrer ausgeübt wird.
    Geändert von nobbi01 (08.04.2011 um 22:12 Uhr) Grund: Automatische Beitragszusammenführung
    Gruß
    Norbert

  5. #50
    Erfahrener Benutzer Avatar von Protheus
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    an der schönen Mosel
    Beiträge
    182
    Fahrzeug
    Zafira A
    Motor
    X18XE1
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Zitat Zitat von Snake-Force Beitrag anzeigen
    Definitiv, jedoch ist ja nicht jede Stelle Kilometerweit einsehbar bzw. kann so nen Sportwagen mit 280+ doch schon mal von ein in die andere Minute erst im Spiegel auftauchen.
    OK, ist dann ganz klar das Problem des "Rasers" - denn die Strecke wenn nicht einsehbar ist, sollte man nicht so schnell fahren ....

    Zitat Zitat von Snake-Force Beitrag anzeigen
    Ich zähle mich ja schon zu den Leuten, die auch mal in eine kleinere Lücke schlüpfen und Geschwindigkeit drosseln, damit der schnellere erstmal vorbei kann. Dennoch kann ich manche Leute nicht nachvollziehen, dir mir soweit im Kofferraum krieschen müssen, sodass man weder Nummernschild noch Scheinwerfer im Rückspiegel erkennen kann und dann bei 140+ km/h. Obwohl erkenntlich ist, dass weitere 5 Fahrzeuge vor mir nicht schneller fahren. Also wenn ich dort nicht wäre, wäre er gerade mal 4 Meter weiter vorne, als seine aktuelle Position.
    Dito, bei solchen Spezialisten hab ich im Cupra immer meinen Spaß, da da die Bremslichter schon angehen bevor die Kiste Bremst. Kann man mit etwas Übung wunderbar mit den Linken Fuß machen - muß also nicht vom Gas gehen ....


    Zitat Zitat von Snake-Force Beitrag anzeigen
    Sehr lustig für mich wird es dann immer, wenn es sich um ein Auto handelt, welches Serienmäßig nicht die stärksten Motoren verbaut haben oder ich zum Zeitpunkt in einem stärker motorisiertem Fahrzeug sitze und dann bei freie Bahn er aufeinmal nicht mal schafft dran zu bleiben.
    Auch da liebe ich meinen Cupra - wie oft hab ich diese Szene gehabt und es hört nicht auf Spaß zu machen ....
    Egal, wie tief man die Meßlatte für den menschlichen Verstand legt, es gibt jeden Tag mindestens einen, der aufrecht drunter durchgehen kann!

  6. #51
    Regenmacher Avatar von nobbi01
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    375
    Fahrzeug
    Zafira B
    Motor
    1.8
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Unglücklich

    Zitat Zitat von tobi888 Beitrag anzeigen
    Oder wenn man gleich auf die linke Spur wechselt und man dann kurzeitig einen Geschwindigkeitsunterschied von 100 hat...
    Das war knapp und unser großer hat so ein bescheidene Hupe...

    Das hier ist aber immer noch das schlimmste! (Vorallem wenn die Polnischen Kollegen kommen und das mit ihren klaprigen Autotransportern machen....
    YouTube - Mittelspurschleicher - Dauerschlaf auf der Bundesautobahn

    mfg
    Hallo Tobi,

    hab mir das Video angesehen, das stellt wirklich alles in den Schatten, was ich in meinem Autofahrerleben gesehen habe.

    Das kann man nur erklären mit: Unwissenheit, Gleichgültigkeit, nichts mehr merken.

    Sagenhaft. Da sträuben sich mir die Nackenhaare. Die alte Eiche auf dem Grüstreifen(die habe ich auch schon in Natura gesehen)musste das auch mit ansehen. Die ist leider vor einigen Jahren gefällt worden.
    Gruß
    Norbert

  7. #52
    Erfahrener Benutzer Avatar von tobi888
    Registriert seit
    16.12.2006
    Ort
    Radeberg (Bierstadt), Senftenberg
    Beiträge
    1.377
    Fahrzeug
    Corsa C, Astra H, 320d
    Motor
    Z12XE,Z19DTL, N47
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    ich hab das auch bloß aus interresse da gefunden!

    da gibt es irgendwo noch eine reportage, wo die polizei da kontrolliert!

    Zum schluss wird da eine angehalten die mit 80 auf der mittelspur unterwegs war! Und was kommt? "Das ist jetzt aber ungünstig, das Sie uns angehalten haben, wir haben es nämlich eillig!" ^^

    Danach lag ich brüllend auf der Erde und konnte einige zeit net mehr!

    ich hab meinen vater schon einmal vorgeschlagen, hinten im Fenster einen Zettel zu kleben, wo groß und breit auf polnisch und deutsch drauf steht:

    RECHTSFAHREN! UND NICHT AUF DER MITTELSPUR!!!

    Przenieś w prawo! I nie w środku TRACK!


    mfg
    Unser Familienfuhrpark:
    Astra H BJ 06 1.9 CDTI 100PS Z19DTL < 300.000KM
    Corsa C BJ 02 1.2 16V Z12XE
    320d X-Drive BJ 11 N47
    Falsch tobi888 richtig tobi889

  8. #53
    Regenmacher Avatar von nobbi01
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    375
    Fahrzeug
    Zafira B
    Motor
    1.8
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Naja, wenigstens wird das auch mal kotrolliert, aber meiner Meinung nach viel zu selten.

    Warum auch in polnisch? Kennen die da keine 3 Spuren?

    Ich bin in Polen noch nicht Autobahn gefahren, bin Anfang der 90er nur mal zu Fuß von Frankfurt/O. über die Oderbrücke gegangen.
    ...
    Automatische Beitragszusammenführung
    ...
    Schlimmer noch ist es, wenn du als Beifahrer neben so einem Mittelspurfahrer sitzen mußt und der keine Kritik vertragen kann.

    Wirst als Beifahrer auch böse von jemand angeguckt, der rechts an dir vorbeifährt!!
    Geändert von skandia (10.04.2011 um 19:43 Uhr) Grund: Automatische Beitragszusammenführung, unsinniges Zitat entfernt
    Gruß
    Norbert

  9. #54
    Brumm-Brumm-Willy
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    24392 Brebel
    Beiträge
    1.758
    Fahrzeug
    Omega A
    Motor
    C20ne/C30se
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Moin
    Polen hat zwar Autobahnen aber die sind noch von uns:
    http://de.academic.ru/pictures/dewik...hway)_2006.jpg
    Gruss Willy

  10. #55
    S-TE-FAN
    Gast

    Standard

    Leider sind polnische Kraftfahrer nicht gerade dafür bekannt Regeln zu achten, die machen einfach ihr Ding wie es ihnen gefällt. Das ist deren Mentalität, das kennen die glaube nicht anders.

    PS: Ich will mit der Aussage natürlich niemanden zu nahe treten oder gar angreifen. Es ist einfach so das was man so mitbekommt.


    Zu der Beifahrersache: Sicher sollte der Fahrer Kritik vertragen können und sich gerade bei solchen Dingen auf seine Fehler hinweißen lassen, allerdings vertrete ich die Meinung das der Fahrer fährt und der Beifahrer ihm da nicht reinzureden hat.
    Aber in bestimmten Situationen gehts wohl manchmal nicht anders. Wobei, wenn es so ein schlimmes Fehlverhalten ist, das der Beifahrer unbedingt seine Meinung äußern muss, sollte man überlegen in welchem maße der Fahrer überhaupt noch als Fahrer geeignet ist.

    Gruß
    Stefan

  11. #56
    Regenmacher Avatar von nobbi01
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    375
    Fahrzeug
    Zafira B
    Motor
    1.8
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Zitat Zitat von OmegaAfahrer Beitrag anzeigen
    Moin
    Polen hat zwar Autobahnen aber die sind noch von uns:
    http://de.academic.ru/pictures/dewik...hway)_2006.jpg
    Gruss Willy
    Ganz klar zu erkennen, das ist ja noch ein Stück Autobahn von dem Irren mit dem Schnauzbart und dem Scheitel!
    Gruß
    Norbert

  12. #57
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Fahrzeug
    Autos bis 3 Tonnen
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard Räusper....

    Zitat Zitat von nobbi01 Beitrag anzeigen
    Ganz klar zu erkennen, das ist ja noch ein Stück Autobahn von dem Irren mit dem Schnauzbart und dem Scheitel!
    ....@nobbi01 .....der hat die Autobahn aber gar nicht erfunden...

    Als erste öffentliche Autobahn Deutschlands – damals noch offiziell als „Kraftwagenstraße“ bezeichnet – gilt die heutige A 555 zwischen Köln und Bonn, die nach dreijähriger Bauzeit am 6. August 1932 durch den damaligen Kölner Oberbürgermeister Konrad Adenauer eröffnet wurde. Die Strecke war bereits höhenfrei und je Fahrtrichtung zweispurig, was heute als Mindestmaßstab für die Bezeichnung „Autobahn“ gilt.

  13. #58
    Regenmacher Avatar von nobbi01
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    375
    Fahrzeug
    Zafira B
    Motor
    1.8
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Zitat Zitat von Privatier Beitrag anzeigen


    ....@nobbi01 .....der hat die Autobahn aber gar nicht erfunden...

    Als erste öffentliche Autobahn Deutschlands – damals noch offiziell als „Kraftwagenstraße“ bezeichnet – gilt die heutige A 555 zwischen Köln und Bonn, die nach dreijähriger Bauzeit am 6. August 1932 durch den damaligen Kölner Oberbürgermeister Konrad Adenauer eröffnet wurde. Die Strecke war bereits höhenfrei und je Fahrtrichtung zweispurig, was heute als Mindestmaßstab für die Bezeichnung „Autobahn“ gilt.
    Leider kann ich erst jetzt antworten, bin mit meinem Sohn zur Behandlung im Chiemgau, jetzt dämmert es mir, das mit der Autobahn 555 habe ich auch schon mal gehört.

    Ist wohl kaum jemand bewußt, wenn er die heute 6 spurige Trasse befährt.
    Gruß
    Norbert

  14. #59
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Fahrzeug
    Autos bis 3 Tonnen
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard @nobbi01

    Hallo @nobbi01,

    tut mir leid, aber die "ganz cranken" Autobahn Racer wie ich,
    die wissen das alles.
    "Wir" haben uns selbst mit Belag, Abrieb und Gefälle auseinander gesetzt, sogar mit dem Wetterbericht, wg. Wind, Temperatur und Luftfeuchtigkeit......

    Mein erster Post zum Thema war NICHT ironisch gemeint !

    Es war eine Beichte........


  15. #60
    Brumm-Brumm-Willy
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    24392 Brebel
    Beiträge
    1.758
    Fahrzeug
    Omega A
    Motor
    C20ne/C30se
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Moin
    Höhöhöhö
    Das solltest du den Strassenbauern mal stecken die heute nicht mehr in der Lage sind die Decke über die Gewährleistungszeit ohne Nachflicken zu bringen...
    Die Betonplatten die sie früher gegossen haben waren zwar etwas Hupsig zu fahren, aber dafür sind sie heute noch in Gebrauch
    Eine DDR-Strassenbau-Ingenieurin erklärte mal im TV(ca.1989) das die Betondecke von damals nicht auf Schwerverkehr und höhere Geschwindigkeiten ausgelegt war und dies zur Zerstörung der Platten führte,die Reichsautobahn wäre niemals kriegswichtig gewesen, sie diente halt nur zum spazierenfahren.
    In Anlehnung an diese Bautechnik wurden auch die DDR-Autobahnen gebaut, allerdings so verstärkt das auch LKW fahren konnten.
    Man hat sich also Gedanken gemacht wie die Bahn langfristig hält, heute wirds "europaweit ausgeschrieben" der billigste kriegt den Zuschlag und sie flicken und flicken und flicken (neue A1)
    Irgendwann geht der Billige in Insolvenz und der Steuerzahler reisst die Decke wieder auf und wir düsen wieder mit Tempo 60 an den Baken vorbei..

    Gruss Willy

Ähnliche Themen

  1. Motorelektonik auf der Autobahn
    Von opelcorsasep im Forum Motortechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 13:46
  2. Corsa B Motorkontrollleuchte auf der Autobahn
    Von Plan-B im Forum Corsa, Tigra
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 15:42
  3. Auto geht auf Autobahn aus
    Von papito83 im Forum Motortechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 20:10
  4. MKL auf Autobahn
    Von Tigra-Bo im Forum Corsa, Tigra
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 18:10
  5. Tigra MKL auf der Autobahn
    Von YellowCab im Forum Corsa, Tigra
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 07:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •