Danke Danke:  0
Gefällt mir nicht Gefällt mir nicht:  0
Seite 8 von 46 ErsteErste 123456789101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 683

Autobahn

  1. #106
    Erfahrener Benutzer Avatar von Protheus
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    an der schönen Mosel
    Beiträge
    182
    Fahrzeug
    Zafira A
    Motor
    X18XE1
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Zitat Zitat von nobbi01 Beitrag anzeigen
    Daß die Tempolimits in den meisten Fällen sinnvoll sind, da stimme ich dir natürlich zu.

    Manchmal allerdings sehe ich den Sinn einesTempolimits wirklich nicht ein.

    Das empfinde ich aber besonders oft bei Überholverbotsstreckenabschnitten auf Landstraßen so.
    Eben genau das ist das Problem. Der "fremde" Autofahrer kennt meistens die Hintergründe nicht, warum irgendwo ein Tempolimit eingerichtet wurde ....

    Wir haben in meinem Heimatort einen Streckenabschnitt der B41. Es sind zwei lange Geraden und zwei schöne Kurven. Ich war selbst 10 Jahre in der örtlichen Feuerwehr und hab da einige Unfälle miterlebt. Durch die entsprechende Unfallhäfigkeit und leider auch die hohe Zahl der Todesopfer und Verletzen auf dieser Strecke wurde sie erst auf 80 km/h begrenzt und dann ein Jahr später auch ein komplettes Überholverbot eingerichtet.

    Allerdings haben die beiden örtlichen Komunen zusammen mehrere Schilder mit einer "Erklärung" entlang der Strecke angebracht, die die Situation erklären sollen ....
    Egal, wie tief man die Meßlatte für den menschlichen Verstand legt, es gibt jeden Tag mindestens einen, der aufrecht drunter durchgehen kann!

  2. #107
    Brumm-Brumm-Willy
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    24392 Brebel
    Beiträge
    1.758
    Fahrzeug
    Omega A
    Motor
    C20ne/C30se
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Moin
    Ich kenne hier bei uns reichlich Stellen wo 70 ist weil dort Gastgewerbe ist,man soll halt einkehren, Unfälle gabs dort noch nie, auch nicht als noch 100 war.
    Da wo ich wohne sind etwa alle 100m ein Haus oder Hof dessen Auffahrt direkt auf die Bundesstrasse geht, wir müssen immer zusehen das wir heil rauf und runter kommen.
    Vielleicht sollte ich mit Bürgermeister und dem Rest der Hautevolee Sonntags zum Frühschoppen gehen, eventuell ein Cafe`eröffnen um hier eine 70-Zone zu bekommen?
    Gruss Willy

  3. #108
    Regenmacher Avatar von nobbi01
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    375
    Fahrzeug
    Zafira B
    Motor
    1.8
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Hallo Protheus,

    klar, an Unfallschwerpunkten sehe ich das natürlich ein. Auch wenn es der Lärmbekämpfung dient.
    Gruß
    Norbert

  4. #109
    Erfahrener Benutzer Avatar von Snake-Force
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.504
    Fahrzeug
    BMW E81
    Motor
    N47 D20
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Zitat Zitat von nobbi01 Beitrag anzeigen
    Auch wenn es der Lärmbekämpfung dient.
    Wobei ich dabei nur soweit gehen würde, wenn die Ortschaften/Häuser schon vorher da waren.

    Hab schon erlebt das Leute Ihr Haus 2009 neben einer Kaserne von 1921 bauen und sich nun wegen dem Lärm aufregen, der von der Kaserne kommt. Genauso aktuell in Berlin mit den Anwohnern die direkt hinter/neben der Start- und Landebahn des BBI Schönefeld gebaut haben und sich nun aufregen.

    Also es gibt genug Leute die sich Ihr Haus direkt neben einer Autobahn bauen, die es schon seid 30 Jahre gibt und man weiß das sie stark befahren wird. Sich dann aber über den Lärm beschweren...

    Gruß Sven.

  5. #110
    Erfahrener Benutzer Avatar von Protheus
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    an der schönen Mosel
    Beiträge
    182
    Fahrzeug
    Zafira A
    Motor
    X18XE1
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Zitat Zitat von nobbi01 Beitrag anzeigen
    Hallo Protheus,

    klar, an Unfallschwerpunkten sehe ich das natürlich ein. Auch wenn es der Lärmbekämpfung dient.
    Aber eben nicht jede Komune stellt entsprechende Schilder zur Erklärung auf. Daher ist eben nicht jeder Unfallschwerpunkt für Ortsfremde als solcher zu erkennen ....
    Egal, wie tief man die Meßlatte für den menschlichen Verstand legt, es gibt jeden Tag mindestens einen, der aufrecht drunter durchgehen kann!

  6. #111
    Brumm-Brumm-Willy
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    24392 Brebel
    Beiträge
    1.758
    Fahrzeug
    Omega A
    Motor
    C20ne/C30se
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Moin
    Dazu noch was fast witziges
    In meinem Heimatdorf ist ein Schweinebauer,eine Tiefbaufirma und viele Leute die ihr Brennholz sägen und auch welche die Hähne und Ziegen halten, dörfliche Idylle seit Jahrhunderten.
    Dort gibts auch kleine niedliche Reetdachhäuser die bei Auswärtigen als Feriendomizil sehr begehrt sind, da sind ruhesuchende Hamburger, Berliner...meist höheren Standes also, Anwalt, Doktor, Manager..usw...und der Yachthafen ist grad mal einen Kilometer weg, alles sehr passend, wenn nicht...
    Soll ichs ausführen???

    Gruss Willy

  7. #112
    Regenmacher Avatar von nobbi01
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    375
    Fahrzeug
    Zafira B
    Motor
    1.8
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Zitat Zitat von OmegaAfahrer Beitrag anzeigen
    Soll ichs ausführen???
    Ja, bitte Willy!
    ...
    Automatische Beitragszusammenführung
    ...
    Zitat Zitat von Snake-Force Beitrag anzeigen

    Also es gibt genug Leute die sich Ihr Haus direkt neben einer Autobahn bauen, die es schon seid 30 Jahre gibt und man weiß das sie stark befahren wird. Sich dann aber über den Lärm beschweren...

    Gruß Sven.
    Was lernen wir daraus? Wer ein Grundstück an der Autobahn kauft und es bebaut ist selber schuld.
    Geändert von nobbi01 (25.05.2011 um 21:15 Uhr) Grund: Automatische Beitragszusammenführung
    Gruß
    Norbert

  8. #113
    Brumm-Brumm-Willy
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    24392 Brebel
    Beiträge
    1.758
    Fahrzeug
    Omega A
    Motor
    C20ne/C30se
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Moin
    Der Schweinebauer hat selbst Feriengäste, die meisten kommen schon seit Jahren immer wieder, trotz Güllegestank, Treckerlärm und das ständig laufende Luftgebläse der Ställe, soll heissen der Bauer tut alles in seiner Macht liegende Lärm und Gestank zu vermeiden, so wie es eben geht.
    Die Holzsäger und Rasenmähernazis sind sich darin einig, das wenn einer mit sägen fertig der andere zu mähen beginnt
    Sollte mal tatsächlich alles ruhig sein beschweren sich die Ziegen, die machen wirklich richtig Lärm...
    Ruhig ist es im Dorf nie.( ich wohne seit 10 jahren an der B201 in 15m Abstand, es ist ruhiger als im Heimatdorf)
    Soviel zum Sachstand, es war dort schon immer so laut.
    Nun kauft ein Rechtsanwalt ein Reetdachhaus und merkt so allmählich das er nie in Ruhe lesen kann,akzeptierte dies aber, bis eines Tages eine Freundin zu ihm zuzog und von da an gings los:
    Holzsägen, rasenmähen in der Mittagstunde, Abends und Sonntagvormittag?
    Das geht nicht, da muss der Anwalt ja was machen....-Ordnungsamt--Gericht--Holzsäge-und Rasenmäherregelung folgte..
    Ein anderer Zugezogener(baut einen Hof zum Cafe/Pension um) blockiert mit PKW die Dorfstrasse damit der grosse Güllewagen nicht durchpasst, der fuhr halb in den Graben und zerfuhr die Bankette, als es dem Bauern irgendwann mal reichte sprühte der mal ein paar Kubik von den Zeug ....dumm gelaufen, Schei..technik aber auch----Anzeige wegen Sachbeschädigung, Umweltvergehen ....
    Die Zugezogenen haben den Dorffrieden komplett ruiniert.
    Nun soll schon wieder ein Haus verkauft werden, man wehrt sich dagegen man sagt ihm er solle bleiben...man weiss ja nie wer das als nächstes kauft...
    Aber inwischen ist das auch schon egal, ich bin da zum Glück weg
    Ach, es ist ein anerkannter "Kurort"
    Gruss Willy

  9. #114
    Regenmacher Avatar von nobbi01
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    375
    Fahrzeug
    Zafira B
    Motor
    1.8
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Cool

    Ich bin heute heute mit Kind und Kegel zum Safaripark nach Schloss Holte Stukenbrock über die A2 gefahren. Da hab ich so einiges erlebt.

    Heute war wenig Verkehr, man konnte zügig und entspannt fahren. Eigentlich. Und da waren sie wieder, die Dauermittelspurfahrer. Ich fuhr rechts, mußte zum überholen von der ganz rechten auf die ganz linke und wieder auf die ganz rechte Spur wechseln. Dann habe ich den Blinker immer noch etwas angelassen, das hat aber nur selten Wirkung gezeigt.

    Wofür gibt es überhaupt drei Fahrspuren pro Fahrtrichtung?

    Warum benutzen viele die äußere rechte Spur nicht, auch wenn sie mit einer Geschwindigkeit zwischen 80 und 110 dahindümpeln?

    Der ganze Autobahnverkehr verlagert sich durch einen einzigen Dauermittelspurfahrer nach links, der zur Verfügung stehende Platz wird nicht ausgenutzt. Bequemlichkeit oder auch Unwissenheit mögen dafür wohl die Ursache sein.
    Gruß
    Norbert

  10. #115
    Brumm-Brumm-Willy
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    24392 Brebel
    Beiträge
    1.758
    Fahrzeug
    Omega A
    Motor
    C20ne/C30se
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Moin
    Das ist teilweise Unwissenheit(rechts ist nur für LKW und Gespanne) und zum andern Faulheit, dazu kommt auch noch Geiz(ja kein gasgeben und nach links rüber)..
    Da witrd dann Mitte entlanggedümpelt, geht ja auch gut, es kontrolliert ja kaum einer und wenn denn gibts irgendwann Post, die Strafe wird dann bei Gelegenheit mitüberwiesen und weiter gehts.
    Das war zu DDR-Zeiten auf deren Autobahnen gaanz anders, man fuhr brav rechts, sogar bei Auffahrten durfte deswegen nicht nach links ausgewichen werden, nach links gings nur wenn ein Langsamer mal überholt werden musste.
    Wer sich nicht dran hielt war sein Bargeld was er mitführte fix los,hatte er keins dabei drohte ein Transitverbot.
    Das klappte gut, selbst zu Ferienbeginn war nie Stau, es flutschte, man fuhr zwar nur 80-100 aber man fuhr.
    Stau gabs erst nach Grenzöffnung und Wegfall der Vopos.
    Aber wer möchte bei uns schon diese alten Verhältnisse wieder haben?
    Obwohl es scheint manchmal als ginge es nicht anders, deren Methoden waren rigoros aber wirkungsoll.
    Gruss Willy

  11. #116
    Regenmacher Avatar von nobbi01
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    375
    Fahrzeug
    Zafira B
    Motor
    1.8
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Morgen Willy,

    ich bin schon der Meinung, daß die Polizei auch mehr darauf achten sollte. Klar, Raser, Drängler und Rechtsüberholer zu überwachen spült mehr Geld in die Bußgeldkasse. Die Leute, die durch ihr Verhalten unbewußt provozieren kommen meistens ungeschoren davon.

    Was passiert einem eigentlich, wenn man dabei erwischt wird wenn man einen penetrant langsamfahrenden Dauerlinks- oder Mittelspurfahrer vorsichtig rechts überholt? Oder wenn man einfach mal ein Stück mit gleicher Geschwindigkeit rechts neben dem fährt? Würde mich mal interessieren.
    Gruß
    Norbert

  12. #117
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Fahrzeug
    Autos bis 3 Tonnen
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard @nobbi01

    Zitat Zitat von nobbi01 Beitrag anzeigen
    Was passiert einem eigentlich, wenn man dabei erwischt wird wenn man einen penetrant langsamfahrenden Dauerlinks- oder Mittelspurfahrer vorsichtig rechts überholt? Oder wenn man einfach mal ein Stück mit gleicher Geschwindigkeit rechts neben dem fährt? Würde mich mal interessieren.
    Moin @nobbi01,

    das kostet viel Geld und gibt, meines Wissens nach (?)
    2 Punkte in Flensburg.

    Allerdings habe ich trotz "Prügel von meiner Frau" so einen oberschnarchenden Vollpfosten vor ein paar Tagen laut hupend rechts überholt.......

    Links ausweichen ging nicht, war zu eng, und auf eine Vollbremsung hatte ich mit dem beladenen Wagen keinen Bock.

    Da kam der alte "Racer-Reflex" bei mir durch - Mut zur Lücke.

  13. #118
    Regenmacher Avatar von nobbi01
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    375
    Fahrzeug
    Zafira B
    Motor
    1.8
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Und wenn man sich nur unaufällig ganz ganz langsam rechts dran vorbeischleicht?

    Allerdings bin ich schon mal mit 160 zwischen linker Spur und Mittelleitplanke im Dreck an jemand vorbeigezogen, der einem Auffahrenden Platz machen wollte. Das war auch Mut zur Lücke. Bremsen wäre zwecklos gewesen.
    Gruß
    Norbert

  14. #119
    Brumm-Brumm-Willy
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    24392 Brebel
    Beiträge
    1.758
    Fahrzeug
    Omega A
    Motor
    C20ne/C30se
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Moin
    Das gab mal eine Sendung drüber was was kostet, mit Rundumlicht und Martinshorn und freie Auswahl der Spuren soll billiger sein als rechtsüberholen, oder so ähnlich, kriegs nicht genau zusammen..
    Gruss Willy

  15. #120
    Super-Moderator Avatar von fasyl
    Registriert seit
    03.11.2005
    Ort
    51545 umgezogen
    Beiträge
    2.505
    Fahrzeug
    CAN AM Renegade
    Motor
    Rotax 1000 V
    Beitrags - Danke / Gefällt mir
    Gruß Christoph




Ähnliche Themen

  1. Motorelektonik auf der Autobahn
    Von opelcorsasep im Forum Motortechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 13:46
  2. Corsa B Motorkontrollleuchte auf der Autobahn
    Von Plan-B im Forum Corsa, Tigra
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 15:42
  3. Auto geht auf Autobahn aus
    Von papito83 im Forum Motortechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 20:10
  4. MKL auf Autobahn
    Von Tigra-Bo im Forum Corsa, Tigra
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 18:10
  5. Tigra MKL auf der Autobahn
    Von YellowCab im Forum Corsa, Tigra
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 07:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •