Danke Danke:  0
Gefällt mir nicht Gefällt mir nicht:  0
Seite 1 von 46 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 683

Autobahn

  1. #1
    Regenmacher Avatar von nobbi01
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    375
    Fahrzeug
    Zafira B
    Motor
    1.8
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard Autobahn

    Hallo Leute,

    Ein ergiebiges Thema ist, wie ich finde, das Verhalten vieler Verkehrsteilnehmer auf unseren Autobahnen.

    Schreibt doch einfach mal, was euch so missfällt, zum Schmunzeln anregt oder auch nur kopfschütteln lässt!

    Viel Spaß!
    Gruß
    Norbert

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Fahrzeug
    Autos bis 3 Tonnen
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard @nobbi01

    Zitat Zitat von nobbi01 Beitrag anzeigen
    Schreibt doch einfach mal, was euch so missfällt, zum Schmunzeln anregt oder auch nur kopfschütteln lässt!
    Viel Spaß!
    Guten Abend @nobbi01,

    das geht nicht, weil ich zu den Leuten gehöre, vor denen mich meine Eltern immer gewarnt haben.
    - 20 cm Abstand zum Vordermann bei 241,5 km/h ?
    JA - da war ich dabei.
    - Lichthupe ?
    JA - da war ich dabei.
    - Rechts überholen ?
    JA - da war ich dabei.
    - Auf dem Seitenstreifen überholen ?
    JA - da war ich dabei - ist billiger und gibt weniger Punkte - übrigens KEIN Witz !
    - Hupen mit einer "Mörderhupe" wenn einer plötzlich ausschert ?
    JA - da war ich dabei.
    - Sich mit jedem auf der BAB anlegen & ein Rennen fahren ?
    JA - da war ich dabei - aber hallo !
    - Sich mit Freunden auf einem Rastplatz für ein BAB Rennen verabreden ?
    JA - da war ich dabei.
    - Ein Polizeifahrzeug beim PTHD-Schild anblinken, das mit 170 km/h vor mir heroxydiert ?
    JA - da war ich dabei.
    - Testen ob die Winterreifen (Aufkleber 190 km/h) auch 240 km/h vertragen ?
    JA - da war ich dabei.
    - Leute in einer Baustelle bedrängen (Lichthupe/Hupe/dicht auffahren) wenn die Angst haben mit 75,8 km/h am LKW vorbeizuziehen, obwohl 80 km/h erlaubt sind ?
    JA - da BIN ich dabei - die Leute gehen MIR immer noch auf den Sack !

    Den Rest des Irrsinns hat meine Frau tatsächlich nach 33 Jahren Ehe und jetzt "permanente Beifahrerin" aus mir "heraussozialisiert".
    Ich werde auf der BAB nicht mehr zum Tier, es sei denn ich bin mal allein, oder mit meinem Sohn unterwegs, oder wir machen Probefahrten, eines meiner Nebenhobbies.....
    Harharhar.......

    *BAB = Bundesautobahn
    ** PTHD = Push the hammer down - also Vollgas
    *** Seit KTzG sollte man das immer angeben. Ich bin manchmal irre, aber kein Plagiator...

  3. #3
    Urgestein Avatar von Corsa Cab
    Registriert seit
    25.02.2003
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    3.719
    Fahrzeug
    Insignia ST, Commodore GS/E, KC 3
    Motor
    2,0dth, 2,8E, 1,6 SH
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    @Olaf
    Ich war auch überall dabei! Warum sind wir uns nirgendwo begegnet?
    Mich bringen, die Falschparker auf der linken Spur, auf die Palme.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Marieche
    Registriert seit
    20.10.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    138
    Fahrzeug
    Zafira
    Motor
    1,6 l
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Nehmt Euch lieber mal ein Beispiel an anstädigen Fahrerinen, die sich stets an die Verkehrsregeln und Geschwindigkeitsbegrenzungen halten.

    Mich nerven die notorischen Linksfahrer. Bloß auf der linken Spur bleiben, rechts könnte ja einer kommen, der mich dann nicht mehr rüber lässt. All die gehören für mich auf ein Bobbycar. Wer nicht in der Lage ist die Spur zu wechseln und das Teilweise noch auf leeren Autobahnen gehört nicht hinters Steuer.

    Und solche wie Ihr zwei es seid Privatier und Corsa Cab, die hab ich gefressen . Wenn ich einen LKW überhole an eineer STelle wo Geschwindigkeitsbegrenzung ist (an die ich mich ja halte ) und ich habe sowas wie Euch schon im Kofferraum stehen, grrrrr, dann gehe ich nur noch runter auf die erlaubte Geschwindigkeit, stelle das Tempomat ein und laße den Hinter mir ins Lenkrad beißen
    Keine Angst ich tu nix, ich will nur spielen

  5. Gefällt mir nobbi01 gefällt dieser Beitrag
  6. #5
    Einer, der sich wirklich auskennt.
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    58642
    Beiträge
    2.940
    Fahrzeug
    X
    Motor
    X
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Was mich aufregt , sind private Leute die meinem mich massregeln zu müssen.

    Ausbremsen , lustige Gesten , diverse Finger usw.

    Ich bin jetzt knapp 30 und habe noch keinen schlimmen Unfall gebaut , bei dem ich auch nur annähernd irgendjemand ausser mir selbst in Gefahr gebracht habe. Ich kann einschätzen ob ich jetzt vor ner Schule rumrase oder da wo grad keiner ist. Dazu brauche ich keine sich selbst ernannten Hilfscops, denen einer abgeht wenn sie sich fühlen als hätten sie was zu sagen.

    heute Morgen gabs wieder so ne Lustige Aktion.

    Ich Fahr zuhause los (wohne in einer 30 Zone , is aber ne normale strasse , halt mit schlechtem Strassenbelag)
    Ich zockel so mit 45 da entlang und sehe am rand nen blauen kombi stehen, der in den Strassenverkehr einfahren möchte. Denk ich mir fahr ich fix vorbei , denn ich fahr lieber meinen Speed als den von jemand anderem am Morgen.
    So nu aber FAIL. Der lustige Fahrer (geschätzte 40jahre alt) hat gesehen , das ich beschleunigt habe und zieht volle lotte raus, und fährt mit 25 vor mir her. Hätte er eine AHK gehabt hätte ich glatt als sein Anhänger durchgehen können. Auf einmal fängt er wie wild an zu gestikulieren , ich habe schon seine Halschlagader gesehen , und das so ca 2,4 Meter von ihm entfernt. Auf einmal legt er ne vollbremsung hin und steigt aus... auf so Hirnis hab ich ja schonmal garkeinen Bock und das schonmal ganich am frühen Morgen auf dem weg zur Maloche ... Während er da so ausstieg und der klang meiner Hupe so langsam im nichts verhallte , legte ich den Rückwärtsgang ein und wollte grade weiterfahren , als er anfing mich A: zu Dutzen B: mich und meine Familie zu beleidigen und C: mir körperliche Beschädigungen anzudrohen (man merkt ich wohne im Ghetto )
    Das wurd mir dann leicht zu doof und ich sagte : Bitte gehen sie mir nicht auf den Sack.Einen schönen Tag wünsche ich.

    Das war das erste mal das ich echt darüber nachgedacht habe jemanden anzuzeigen ... leider habe ich versehentlich den Sicherheitsabstand vergessen , das könnte sich im weiteren Verlauf der Sache recht negativ auswirken , deswegen hab ichs einfach geschluckt.



    Was mich hingegen überhaupt ganicht stört sind Drängler, denn wenn jemand drängelt fahre ich eindeutig zu langsam


  7. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Fahrzeug
    Autos bis 3 Tonnen
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard @Marieche

    Zitat Zitat von Marieche Beitrag anzeigen
    Und solche wie Ihr zwei es seid Privatier und Corsa Cab, die hab ich gefressen . Wenn ich einen LKW überhole an eineer STelle wo Geschwindigkeitsbegrenzung ist (an die ich mich ja halte ) und ich habe sowas wie Euch schon im Kofferraum stehen, grrrrr, dann gehe ich nur noch runter auf die erlaubte Geschwindigkeit, stelle das Tempomat ein und laße den Hinter mir ins Lenkrad beißen
    Hallo @Marieche,

    jetzt ein bisschen ernsthaft:
    Wenn Du 60 oder 80 km/h fährst wie für die Baustelle vorgeschrieben, dann ist es völlig O.K. !
    Dann würde ich NIE, NIEMALS drängeln !
    Das ist nicht mein Stil.
    Das ist unfair und fahrlässig und wirklich verkehrsgefährdent !

    Was mir auf "den Sack ging" waren wirklich die Leute (wie es Dieter so treffend formuliert !) die Links parken.

    Und die Leute die trotz Freigabe für "80 km/h" in einer Baustelle (2 Meter Fahrspur) Angst haben einen LKW zu überholen.
    Ahhh - der ist ja soooo breit.

    Ja verdammt nochmal dann fahrt rechts, aber bitte blockiert mir nicht die linke Fahrspur weil "IHR" Muffe habt.

    Diese Verhalten, ich fahre einen "dicken Schlitten" und damit gehört mir die linke Spur, auch wenn ich Muffensausen habe, das treibt mich heute noch auf die Palme.
    Da werde ich wirklich sauer und es treibt meinen Blutdruck in die Höhe (Ungesund ! )

    ....ach ja und noch was, wenn Ende der Baustelle PTHD steht und ich den Schnarchsocken dann fast ins Heck fahre, weil die nicht schalten können.....
    ARGHHH !
    ...
    Automatische Beitragszusammenführung
    ...
    Zitat Zitat von BAUM Beitrag anzeigen
    Was mich aufregt , sind private Leute die meinem mich massregeln zu müssen.

    Ausbremsen , lustige Gesten , diverse Finger usw.
    Hi @BAUM,

    das hat mich nie gestört.
    Weil wenn ich tatsächlich "aussteigen muss", dann haben eher "die Spakken" ein Problem.....
    Nur einmal habe ich es gelassen, DIE waren zu fünft im 3er BMW - lebensmüde bin ich nämlich nicht.....
    Geändert von fasyl (06.04.2011 um 17:52 Uhr) Grund: Automatische Beitragszusammenführung

  8. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von tobi888
    Registriert seit
    16.12.2006
    Ort
    Radeberg (Bierstadt), Senftenberg
    Beiträge
    1.377
    Fahrzeug
    Corsa C, Astra H, 320d
    Motor
    Z12XE,Z19DTL, N47
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Ich hab immer die gerne, die denken, sie hätten das stärkste und schönste auto! (Das hab ich! )
    Und dann auf 5m hinterher drängeln (bei 80) und bei (wie sagte Privatier so schön) PTHD-Schild auf der linken Spur hinter einem stehen bleiben... und nicht mehr hinterherkommen...
    Häufig bei tiefergelegten Golfs zu beobachten...

    Was mich aber am meisten ankotzt: Das sind total sinnlose Geschwindigkeitslimits!
    z.B.: A14 Baustelle eines Autobahnparkplatzes! Abfharspur und Auffahrtsspur sind vorhanden ==> aber nein! Man muss diese dummen Baken hinstellen und auf 80 begrenzen...

    Das ist zwar net auf der Autobahn gewesen! Aber Taxifahrer hab ich am liebsten... Der A**** konnte keine 5m vorfahren, obwohl Platz war und ich ausswärtiger... Den Kunden hab ich jetzt noch gerne...

    mfg
    Unser Familienfuhrpark:
    Astra H BJ 06 1.9 CDTI 100PS Z19DTL < 300.000KM
    Corsa C BJ 02 1.2 16V Z12XE
    320d X-Drive BJ 11 N47
    Falsch tobi888 richtig tobi889

  9. #8
    Urgestein Avatar von Corsa Cab
    Registriert seit
    25.02.2003
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    3.719
    Fahrzeug
    Insignia ST, Commodore GS/E, KC 3
    Motor
    2,0dth, 2,8E, 1,6 SH
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    @ Marieche
    Soetwas aus deiner Feder?
    Du, die ein Abo auf jeden Passbilautomaten mit rotem Blitz hat?
    Die nach dem Motto fährt: Straße trocken, drauf den Socken und: Wer später bremst ist länger schnell!

  10. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von MCosmo
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    288
    Fahrzeug
    Meriva A
    Motor
    Z17DTR
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Zitat Zitat von nobbi01 Beitrag anzeigen
    ... was euch so missfällt, ...
    Jeder Verkehrsteilnehmer, der nur an sich selber denkt, sich auf andere nicht einstellen kann bis hin zum bewussten Ignorieren und Gefährden.

    Egal ob Autofahrer, Radler, Fußgänger. Kann mich über alle Vertreter dieser Gattungen aufregen. Am schlimmsten halte ich gar nicht die Raser auf der Autobahn, weil sie rein von den möglichen Folgen her am meisten Menschenleben gefährden durch ihr Fehlverhalten. Die sind ein Fall für die Polizei und Strafbehörden. Stichwort: dauerhafter Führerscheinentzug mit richtig teurer zweiter Chance. Spass auf der Bahn und die Zerstörung von Familien schließen sich aus. Wenn sich hier jemand angesprochen fühlt, ja, euch meine ich.

    Mich stören im Alltag die Sport-Radfahrer am meisten, rücksichtslose, arrogante Möchtegern-Amateure, die ihre Aggressivität gegenüber Kinderwagen und Spaziergänger ausleben. Von hinten anschleichen und dann mit Highspeed 30 Zentimeter am Körper vorbei. Auf der Straße mit Blech um mich herum habe ich wenigstens eine Chance auf einen unbeabsichtigen Rempler ...

    Autofahrer höre oder sehe ich kommen. Gegen die Pseudo-Sportler kann ich mich kaum wehren ohne Verfolgungswahn zu kriegen.

    Deshalb ein Klingel-Gebot für alle motorlosen Fahrzeuge, die deutlich schneller sind und überholen wollen. Die E-Fahrzeuge gehören darin eingeschlossen, hab ja selber einen, Fahrradklingel dran und frühzeitig anklopfen, mit Freundlichkeit fährt man besser, sagte annodazumal die Hörzu.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Hörzu_Freundlich-fahren.jpg  

  11. #10
    Regenmacher Avatar von nobbi01
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    375
    Fahrzeug
    Zafira B
    Motor
    1.8
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Zitat Zitat von Marieche Beitrag anzeigen
    Nehmt Euch lieber mal ein Beispiel an anstädigen Fahrerinen, die sich stets an die Verkehrsregeln und Geschwindigkeitsbegrenzungen halten.
    Mich nerven die notorischen Linksfahrer. Bloß auf der linken Spur bleiben, rechts könnte ja einer kommen, der mich dann nicht mehr rüber lässt. All die gehören für mich auf ein Bobbycar. Wer nicht in der Lage ist die Spur zu wechseln und das Teilweise noch auf leeren Autobahnen gehört nicht hinters Steuer.

    Ja, das kann man oft beobachten, gerade bei relativ geringem Verkehrsaufkommen. Die linke Fahrspur ist voll und rechts fährt nur hin und wieder ein Fahrzeug. Auch wenn der Überholvorgang abgeschlossen ist, wird nicht nach rechts gewechselt.

    Auch auf der Autobahn gilt das Rechtsfahrgebot! Noch nicht einmal die Bu.... äh ich meine die Polizei scheint das zu interessieren.
    Gruß
    Norbert

  12. #11
    Brumm-Brumm-Willy
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    24392 Brebel
    Beiträge
    1.758
    Fahrzeug
    Omega A
    Motor
    C20ne/C30se
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Moin
    Was mich nervt ist das auscheren und blinken bei vielen zeitgleich passieren muss, das war zur Wendezeit besonders schlimm, erst gucken, oh eine Lücke, dann blinken und schwupps rüberziehen...
    Ich setze erstmal den Blinker, dann schaue wann mich wer reinlässt und ziehe dann mal rüber, so hab ichs den Kindern auch beigebracht.
    Lässt mich keiner rein, dann fahre ich links und noch linker(auf der rechten Spur)wackele mit dem Anghänger und dann klappts irgendwann schon und ich kann endlich überholen.
    Im Raum HH kann man mitunter sehr lange warten ehe einer mal gaswegnimmt, da heisst es."JA, KLAR darfst du auch rüber, aber erstmal komme ICH.."(sinngemäss)
    Im Raum Berlin ist das ganz anders, eine SL-Nummer dran und dann noch mit Anhänger, da reicht ein kurzer Blink und man hat Platz, es wird sich sogar freundlich zugenickt
    Allgemein:
    BAB zw. Flensburg und Neumünster Nord freie Bahn, einzig in Deutschland,gibts wie ich meine sonst nirgends, ab NMS(gen Süden) ist quasi 100-110km in jeder Stunde drin,mehr nicht, auch nicht mit 300 oder 500PS.
    Selbst am Sonntagfrüh um 4-6.00Uhr ist der BABabschnitt FL-NMS nur für ganz kurze Zeit mal frei, ich kann den Omega mit dem 2,0l auch zu dieser Zeit auf dieser Strecke kaum wirklich ausfahren ohne das irgendein A6 , Benz oder BMW die linke Bahn mit 180kmh blockiert
    Die erschrecken dann so wenn der olle Ommi da angebrettert kommt, der achso lahme 2,0l
    Kurzum:
    Meine Erfahrung: BAB 100-110km/h, Überland:60km/h.
    Gruss Willy

  13. #12
    S-TE-FAN
    Gast

    Standard

    @OmegaAFahrer: Du fährst auf den falschen Strecken, A4 Dresden-Erfurt/Erfurt-Dresden hast du oft freie Fahrt
    Aber wenn du das mal nicht hast dann kommst ganz schlimm, vorallem wenn LKW unterwegs sind. Da gibts dann die netten Elefantenrennen, wie sie so schön heißen, alles muss nach ganz links um vorbei zukommen. Das nervt -.- So richtig nervig wirds dann wenn auch die langsamen vorbei wollen, die sonst nie über die mittlere Spur drüber hinaus kommen und dann den restlichen Verkehr mit ihren max. 110km/h aufhalten. Nervt auch -.- Weiter gehts, man fährt hinter dem 110er, hält natürlich ausreichen Sicherheitsabstand und von hinten kommt einer der meint wenn er bei mir dicht auffährt gehts schneller, weil ich ja nur hinter dem vor mir festhänge solange ich keinen hinter mir hab -.-
    Toll find ich auch die Elefantenrennen an den 3 LKW beteiligt sind und die dreispurige Bahn mit einem mal dicht ist. Kommt leider öfter vor als man denkt.
    Auch schlimm sind die faulen Säcke die es nicht schaffen beim Spurwechsel zu blinken, oder das zu spät tun.

  14. #13
    Brumm-Brumm-Willy
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    24392 Brebel
    Beiträge
    1.758
    Fahrzeug
    Omega A
    Motor
    C20ne/C30se
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Moin
    Bin etwas ruhiger geworden, wenn laut Googlemaps eine Tour 4std dauern soll rechne ich mit 6 std und wenn ich eben doch in 4,5std da bin ist eben mal Pause..
    Mit 110km/h meinte ich das erreichbare Durchschnittstempo wenn alles gut geht und auch im Zusammenhang mit der Debatte ob man generell auf 120 oder 130km/h "begrenzen" sollte, fänd ich klasse wenn mir jemand erlauben würde einen Schnitt von 120/130km in jeder Stunde schaffen zu dürfen/können
    Ich kenne nicht alle Strecken, aber selbst wenn mal freie Bahn ist dann doch nur für? schau mal auf die Uhr, ein oder zwei Minuten?? oder doch satte 5 min?
    Selbst unsere Rennstrecke A7 ist tagsüber kaum über 120 zu fahren, kannste gleich sein lassen,Bremsen kostet auch Sprit..
    Das letzte Mal wo ich wirklich mal kilometerweit Volldampf gefahren bin war die Transit HH-Berlin VOR der Grenzöffnung, rechts wurde brav mit 108km/h(lt.Tacho) dahingezottelt links war fast immer frei, GAS und DURCH, Voraussetzung war allerdings das man die Stellen kannte wo die VOPO ihre Radarwagen eingraben konnte, das waren auf 211km ganze 21 Versteckmöglichkeiten(je Seite), die hatte ich gelistet, man bekommt irgendwann Langeweile wenn man jahrelang 2x die Woche da durchfuhr
    Auch hier war die längste Freifahretappe(zw.den Verstecken) grad mal 20km, bei Tempo 200 sind das grad mal 6min gewesen.
    Kaum war die Grenze gefallen, die Vopos unbedeutend geworden war SCHLUSS mit freifahren, es ging nichts mehr, Stau, Stau, nochmal Stau....man fuhr dann keine 108kmh mehr sondern war froh das man überhaupt fuhr.
    Unsere Verkehrsdichte lässt keine Freiräume mehr zu.
    Strassenbauingenieure sagen das eine BAB bei Tempo 80 den grössten Durchsatz an Fzgen/Zeiteinheit hat, da wird dann einiges klar..
    Gruss Willy

  15. #14
    Regenmacher Avatar von nobbi01
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    375
    Fahrzeug
    Zafira B
    Motor
    1.8
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Genau, bei vielen heisst blinken: "Ich habe jetzt die Spur gewechselt oder ich bin jetzt abgebogen"!
    ...
    Automatische Beitragszusammenführung
    ...
    Zitat Zitat von OmegaAfahrer Beitrag anzeigen
    Moin
    Bin etwas ruhiger geworden, wenn laut Googlemaps eine Tour 4std dauern soll rechne ich mit 6 std und wenn ich eben doch in 4,5std da bin ist eben mal Pause..
    Mit 110km/h meinte ich das erreichbare Durchschnittstempo wenn alles gut geht und auch im Zusammenhang mit der Debatte ob man generell auf 120 oder 130km/h "begrenzen" sollte, fänd ich klasse wenn mir jemand erlauben würde einen Schnitt von 120/130km in jeder Stunde schaffen zu dürfen/können
    Ich kenne nicht alle Strecken, aber selbst wenn mal freie Bahn ist dann doch nur für? schau mal auf die Uhr, ein oder zwei Minuten?? oder doch satte 5 min?
    Selbst unsere Rennstrecke A7 ist tagsüber kaum über 120 zu fahren, kannste gleich sein lassen,Bremsen kostet auch Sprit..
    Das letzte Mal wo ich wirklich mal kilometerweit Volldampf gefahren bin war die Transit HH-Berlin VOR der Grenzöffnung, rechts wurde brav mit 108km/h(lt.Tacho) dahingezottelt links war fast immer frei, GAS und DURCH, Voraussetzung war allerdings das man die Stellen kannte wo die VOPO ihre Radarwagen eingraben konnte, das waren auf 211km ganze 21 Versteckmöglichkeiten(je Seite), die hatte ich gelistet, man bekommt irgendwann Langeweile wenn man jahrelang 2x die Woche da durchfuhr
    Auch hier war die längste Freifahretappe(zw.den Verstecken) grad mal 20km, bei Tempo 200 sind das grad mal 6min gewesen.
    Kaum war die Grenze gefallen, die Vopos unbedeutend geworden war SCHLUSS mit freifahren, es ging nichts mehr, Stau, Stau, nochmal Stau....man fuhr dann keine 108kmh mehr sondern war froh das man überhaupt fuhr.
    Unsere Verkehrsdichte lässt keine Freiräume mehr zu.
    Strassenbauingenieure sagen das eine BAB bei Tempo 80 den grössten Durchsatz an Fzgen/Zeiteinheit hat, da wird dann einiges klar..
    Gruss Willy
    Haben die an den Grenzübergängen nicht die Zeit festgehalten? Ich hab mal gehört daß man auch latzen mußte, wenn man zu früh ankam.
    Geändert von nobbi01 (06.04.2011 um 20:08 Uhr) Grund: Automatische Beitragszusammenführung
    Gruß
    Norbert

  16. #15
    Brumm-Brumm-Willy
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    24392 Brebel
    Beiträge
    1.758
    Fahrzeug
    Omega A
    Motor
    C20ne/C30se
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Moin
    Normal war ich noch im Intershop drin und es ging so grad.
    Bin auch nicht immer so dolle gefahren, manchmal hatte auch ich keine Lust dazu.
    Der Rekord lag mal bei 1std.35min ohne Intershop, auch das ging durch.
    Mich haben sie auch einmal erwischt, Tempo 147 gemessen und hab nie bezahlt, es war zwar eine 20minütige Debatte mit dem Vopochef aber ich versicherte bei Rückreise an der Zahlstelle einzuzahlen...
    ..."wenn Sie nicht zahlen haben Sie die Konsequenzen zu tragen..".hiess es vom Vopo.
    Auch hier ist nichts passiert, man liess mich auch danach durchfahren, lt. Architekt gabs Transitverbot erst ab 3x Nichtzahlen, der Archi shuttelte zwangsweise HH-Berlin mit Panamerica
    Der wusste es genauer
    Gruss Willy

Seite 1 von 46 1234567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorelektonik auf der Autobahn
    Von opelcorsasep im Forum Motortechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 14:46
  2. Corsa B Motorkontrollleuchte auf der Autobahn
    Von Plan-B im Forum Corsa, Tigra
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 16:42
  3. Auto geht auf Autobahn aus
    Von papito83 im Forum Motortechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 21:10
  4. MKL auf Autobahn
    Von Tigra-Bo im Forum Corsa, Tigra
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 19:10
  5. Tigra MKL auf der Autobahn
    Von YellowCab im Forum Corsa, Tigra
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 08:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •