Danke Danke:  0
Gefällt mir nicht Gefällt mir nicht:  0
Seite 6 von 54 ErsteErste 12345678910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 798

Nickelodeon !

  1. #76
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Fahrzeug
    Autos bis 3 Tonnen
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard hey......

    ....sieht so aus, als wenn Du doch noch etwas von Deinen Holzzuschnitten retten konntest ?!
    Viel Glück beim Drechseln in der Todesmühle - pass auf Deine Finger auf !

    Bei mir gibt es nichts neues, außer der Erkenntnis der JBL-Treiber ist Schrott, und war (wie Du schon richtig vermutet hast) definitiv auf sein Gehäuse und
    seine passende Elektronik abgestimmt. "Free Willy" mag er nicht wirklich.
    Wenn ich wollte (will ich aber nicht !) könnte ich ihn mit meinem Reckhorn A-406 verrecken lassen. (Man hat das Teil Power !)
    Er bekommt noch eine letzte Chance mit einer PA-Weiche.
    Ich bin ja Tierfreund - Abteilung Mistkäfer.

    Der Reckhorn A-406 ist genial, aber man benötigt wirklich passende Basstreiber dazu, und der JBL-Treiber gehört definitiv nicht in die passende Kategorie.
    Wenn ich wieder aus Bochum zurück bin werde ich mir wohl einen oder zwei der H-100W Horntreiber von Herrn Reck zulegen, oder gleich einen Eckhornsubwoofer, dann allerdings fürs Wohnzimmer
    und nicht fürs Nickelodeon.
    So einen tiefen und präzisen, trockenen Bass habe ich noch nie gehört, da sieht selbst mein aktiver 35 cm Subwoofer von Yamaha alt gegen aus.
    Die ganze Hornanlage von Herrn Reck klingt übrigens klasse, hat mich stark beeindruckt und ich habe in der letzten Zeit wirklich einiges an Anlagen/Lautsprechern durchgehört.
    Super Sound für wirklich "kleines Geld" !
    Lautsprecher die Pipes 2x 99,-€, der Eckhornsubwoofer 199,- und der A-406 269,- € = 666,- € super Preis und ein echter Geheimtip wie ich finde ! - Herr Reck wünscht Ihnen viel Freude beim stöbern auf unseren Produktseiten
    Die Anlage sieht vielleicht nicht besonders schön aus, hat aber einen super beeindruckenden Klang.

    Aber ich will ja bauen - nicht einfach "nur" kaufen.
    Kaufen kann jeder.

    Es gibt Bilder meiner letzten Irrungen & Wirrungen wenn ich wieder in Bochum bin.

    Liebe Grüsse
    Privatier

    ...will be continued....

  2. #77
    Erfahrener Benutzer Avatar von Plüschisator
    Registriert seit
    18.08.2010
    Ort
    26160 Bad Zwischenahn
    Beiträge
    1.088
    Fahrzeug
    Omega B Gasspaß
    Motor
    2.0 16V
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard Herr Reckhorn/Die Todesmühle

    Da hast Du dich ja schön inspirieren lassen!
    Ich war mal auf der Seite von Reckhorn- lustig, der ist ja ein richtiger Querdenker.
    Das mit der Dynamik hat er schon ganz richtig erkannt.
    Und er hat schön dargestellt, daß es auch heute noch immer noch Volumen und große Membranen braucht.

    Deswegen stinkt dein Yamaha ja auch gegen den Ecksubwoofer ab! Was hat der denn, 30 oder 40 Liter?
    Die Jungs von Yamaha können durchaus Boxen entwickeln, aber der Markt verlangt nach kleinen Kisten, und die werden dann auch gebaut.
    Aber wer die (alten) Gegenkonzepte mal gehört hat, ist für den normalen Markt verloren.

    Zur Todesmühle:
    Nein, ich mache mir keine Sorgen um meine FINGER, drechseln kann ich, und die Finger waren bei der Oberfräsenaktion mehr gefährdet.
    Aber: ich mache mir Sorgen um meine ganze FIGUR!
    Sollte die Todesmühle auf den unschönen Gedanken verfallen, den Hornrohbau durch die Gegend zu spucken, wird es eng. Der Rohbau liegt bei ca. 20kg, die können auch bei nur 180 Umdrehungen gut einschlagen.

    Alles alte Holz vom Watercut ist jetzt im Ofen, oder harrt der Verwendung in Tellern, Lampenfüßen und Dergleichen.
    In einer längeren Schicht habe jetzt alle Ringe fürs erste Paar mittels Oberfräse und Fräszirkel sehr exakt gefräst, und die Ringe 1-8 fürs zweite Paar sind auch schon fertig. Dann ging mir das Holz aus...
    Die Watercut-Ringe trockneten zwar etwas besser hin, als sie frisch geschnitten waren, aber halt nicht gut genug.
    Ausserdem habe ich alle Toleranzen nochmal durchdacht und geändert.
    So ein Projekt ist wirklich nicht trivial.
    Und die Lünette muss ich auch noch fertigen, um die Innenkontur drechseln zu können. Ein Abenteuer für sich.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSCF5245.jpg  
    Gasspaß: Omega B Caravan 2.0 16V, LPG, 1995. Omegator: Omega A Caravan 2.0 8V, Senatorfront, 1986.

  3. Gefällt mir Privatier gefällt dieser Beitrag
  4. #78
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Fahrzeug
    Autos bis 3 Tonnen
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard @Plüschisator

    Das sieht ja super aus Dein Horn !
    Respekt vor Deiner Arbeit !
    Viel Erfolg beim Weiterbau !

  5. #79
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Fahrzeug
    Autos bis 3 Tonnen
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard Nachtrag...

    ....zu dieser Skizze :

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ScanImage001.jpg 
Hits:	62 
Größe:	26,9 KB 
ID:	13594


    Dazu hatte ich dieses Bild im Kopf :
    Die Bauanleitung kann ich leider nicht mehr finden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN0033.jpg 
Hits:	63 
Größe:	113,1 KB 
ID:	13595

    So bin ich auf die Idee gekommen, was bei mir dann so aussah:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0007.jpg 
Hits:	62 
Größe:	48,0 KB 
ID:	13596

    Wurde wieder zerlegt......

    Trotzdem werde ich wenn der Reck-Bass läuft nochmal ein Experiment in der Richtung starten.
    Weil, auch wenn man es NICHT korrekt berechnen kann, es war interessant und HÖRTE sich gut an !

    - - - Aktualisiert - - -

    Größenwahn - wenn ich es verschrauben & verleimen kann und ich es dann noch aus meiner Werkstatt bekomme KÖNNTE das Nickelodeon vielleicht so aussehen ??!
    Noch mit dem JBL-Bass-Treiber und dem Mittenschrank der mit 14 kleinen Breitbändern als Dipohl bestückt werden KÖNNTE ?!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0001GW1.jpg 
Hits:	63 
Größe:	60,1 KB 
ID:	13597
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0004GW2.jpg 
Hits:	64 
Größe:	51,4 KB 
ID:	13598

    Dies ist die EXTREM Variante !

    Wahrscheinlicher (??!) ist das folgende :

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0012GW3.jpg 
Hits:	64 
Größe:	65,8 KB 
ID:	13599

    Das kann man gerade noch so transportieren.
    Aber vielleicht befestige ich die Boxen auch noch seitlich neben dem Basshorn um einen breiteren "Hotspot" im Hörraum zu bekommen..........

  6. #80
    Erfahrener Benutzer Avatar von Plüschisator
    Registriert seit
    18.08.2010
    Ort
    26160 Bad Zwischenahn
    Beiträge
    1.088
    Fahrzeug
    Omega B Gasspaß
    Motor
    2.0 16V
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Wow- Rein von der Optik her: Sehr beeindruckend!

    Das mal alles in der Oberfläche "Steampunk Messing/Bronze gebürstet und patiniert"...
    Der Bringer.
    Hach, und da gibt es so viele Möglichkeiten: Sand in die Grundierung, flüssige Raufaser, und irgendwann zum Schluss dann schön Gold, silber und schwarz ineinandergewischt- traumhaft.
    Ich schaffte es letztens endlich mal ein noch fehlendes Geländer zu bauen, dessen vorläufige Farbgebung geht in diese Richtung.

    - - - Aktualisiert - - -

    Hier noch ein link:
    http://www.flo-horns.de/index.htm

    Etwas unübersichtlich, aber eine sehr erbauliche Seite.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSCF5275.jpg  
    Gasspaß: Omega B Caravan 2.0 16V, LPG, 1995. Omegator: Omega A Caravan 2.0 8V, Senatorfront, 1986.

  7. #81
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Fahrzeug
    Autos bis 3 Tonnen
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Daumen hoch Hey @Plüschisator....

    ...GEIL Dein Geländer !
    Kompliment - toll gemacht, super geworden - vielen Dank für das Foto !

    Genau in der Art soll das Nickelodeon auch werden, Schwarz-Gold-Bronze-Farbe, Kupfer-Messing(Teile) und ein bisschen Mahagoni und vielleicht noch Nussbaum und Wenge...........
    Neben dem "perfekten" Klang (), den ich noch finden muss, soll es auf jeden Fall auch optisch etwas hermachen.

    Manchmal ist man/ich auch vertrottelt, da wohnt der deutsche Boxen-Papst der Herr Wohlgemuth (Acustic Design) gleich bei mir in Bochum um die Ecke,
    und ich wusste es nicht.....
    Jetzt habe ich am Montag um 16:00h einen Termin - *freu* !
    Vielleicht hat er zwei passende Breitbänder (vielleicht sogar gebraucht und preiswert ?) und eine passive Bassweiche für mich um den JBL-Treiber doch noch nutzen zu können.
    Ich bin gespannt !

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende !

    Liebe Grüsse
    Privatier z.Z. Bochum

  8. #82
    Erfahrener Benutzer Avatar von Plüschisator
    Registriert seit
    18.08.2010
    Ort
    26160 Bad Zwischenahn
    Beiträge
    1.088
    Fahrzeug
    Omega B Gasspaß
    Motor
    2.0 16V
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Ach ja, der Udo- den gibt es ja auch noch. Ein Urgestein der Selbstbauszene. Ganz, ganz dunkel erinnere ich mich schwach an einen Besuch bei ihm, bin aus Zufall am Laden vorbeigelaufen, und dann mal eben rein. Ist aber ewig her. 80er Jahre?
    Hihi, ganz kleine Bastelbude mit lauter Zauseln drin...Damals.

    Jedenfalls wünsche ich viel Spaß bei dem Termin, und vergiss nicht, zu berichten.
    Vorhin habe ich seine Netzpräsenz besucht. Boah, der Laden gibt da ja wirklich keine substanziellen Informationen raus.
    Aber die gibt es wohl persönlich in Bochum.
    Gasspaß: Omega B Caravan 2.0 16V, LPG, 1995. Omegator: Omega A Caravan 2.0 8V, Senatorfront, 1986.

  9. #83
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Fahrzeug
    Autos bis 3 Tonnen
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard Jepp !

    Zitat Zitat von Plüschisator Beitrag anzeigen
    Ach ja, der Udo- den gibt es ja auch noch. Ein Urgestein der Selbstbauszene. Ganz, ganz dunkel erinnere ich mich schwach an einen Besuch bei ihm, bin aus Zufall am Laden vorbeigelaufen, und dann mal eben rein. Ist aber ewig her. 80er Jahre?
    Hihi, ganz kleine Bastelbude mit lauter Zauseln drin...Damals.
    Das ist immer noch so, habe schon mal ins Fenster geschaut.
    Spinnenweben, hinein gewehtes Laub und ziemlich staubig.

    Egal, wenn Herr Udo Wohlgemut mir helfen kann !
    Er hat, wie ich sehen konnte, eine hübsche Auswahl an Lautsprechern & Weichen da.

    Ich melde mich auf jeden Fall, wahrscheinlich aber erst am Mittwoch, Dienstag geht es wieder nach Hamburg, den HW-100 Bass von Herrn Reck in Kaltenkirchen muss ich ja auch noch kaufen.....
    Dann wird gebaut JAAAA - ach nee, dann muss ich noch Termine vorbereiten beim Steuerberater, beim Notar und dann für meine Mutter bei der Deutschen Bank. *Seufz*

    ....und spätestens am 21/22 März geht es wieder nach Bochum, am 23.3. wird unser Wein geliefert und dann ist Ostern.
    Nix mit bauen !
    Schei**e - ich bin im Stress !

    Liebe Grüsse und (hoffentlich) einen schönen, erfolgreichen Sonntag in der Werkstatt !
    Der auf Montag wartende Privatier

  10. #84
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Fahrzeug
    Autos bis 3 Tonnen
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Daumen runter 2 x BÄÄÄÄÄÄHHHH

    1.) Fahre Morgen NICHT nach Hamburg - zuviel Schnee, kein Bock auf Stau !

    2.) Der gute Udo Wohlgemut verkauft ganz konsequent nur die von ihm entwickelten Bausätze.
    Nichteinmal zwei Breitbänder wollte er mir verkaufen........
    Kann ich verstehen, hilft mir aber nicht weiter.
    Der Besuch bei ihm war also ein Satz mit X - war wohl nix.

    Wenn ich dann irgendwann wieder in Hamburg bin *seufz* und die ganzen anderen Termine abgearbeitet habe werde ich mir
    als Breitbänder als erstes die Visaton BG 20 zulegen. Die sind mit 34,95 € pro Stück auch noch bezahlbar, und in Cyburgs "Viech" laufen die ja gut.
    Die sollten nach meiner ersten "Frust-Berechnung" (wg. Udo) auch sehr gut in meine Hörnchen passen.
    Die müssen ja keinen großen Tiefbass bringen, das wird der H-100 W in Kombination mit dem A-406 von Herrn Reck übernehmen.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Da ich hier jetzt "etwas dumm" rumsitze habe ich mir ein paar Gedanken zu einem HiFi-Möbel gemacht.
    Das soll mobil werden, meinen Plattenspieler, den CD-Player, den A-406 und meinen Onkyo aufnehmen und wg. Staub mit einem Kopfkissenbezug (waschbar) abdeckbar sein.

    Zum Entkoppeln werde ich Bitumen-Matten verwenden, die man auch unter die Waschmaschinen legt.
    Das reicht völlig.
    Habe ich vor ein paar Jahren schon mal bei einem Freund gemacht, funktioniert sehr gut.

    Bis demnächst, grummel, grummel....... GRUMPF

  11. #85
    Erfahrener Benutzer Avatar von Plüschisator
    Registriert seit
    18.08.2010
    Ort
    26160 Bad Zwischenahn
    Beiträge
    1.088
    Fahrzeug
    Omega B Gasspaß
    Motor
    2.0 16V
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Brummel Brummel- Ach was, der Weg ist das Ziel...

    Bitumenmatten: Gute Idee!
    BG20: Ebenfalls gute Idee!

    Schönen Dank für die guten Sonntagswünsche!
    Der Sonntag war erfolgreich, der Montag ebenfalls, und der Dienstag, und auch heute...
    Ich nehme allmählich Gewicht ab, wegen zuviel Holz und Metall, und zuwenig Schlaf uind Essen.

    Lust auf Bilder?
    Gasspaß: Omega B Caravan 2.0 16V, LPG, 1995. Omegator: Omega A Caravan 2.0 8V, Senatorfront, 1986.

  12. #86
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Fahrzeug
    Autos bis 3 Tonnen
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Daumen hoch @Plüschisator

    Zitat Zitat von Plüschisator Beitrag anzeigen
    Lust auf Bilder?
    ....bitte, bitte Bilder, unbedingt !

    Ich hänge hier ja nur rum und kann nichts, rein gar nichts produzieren - außer ein paar Skizzen.

    Ich kaufe allerdings alles mögliche für meine Werkstatt zusammen.
    - 100 mm Durchmesser Bohrer/Schneider
    - 127 mm Durchmesser Bohrer/Schneider
    - ca. 3 qm 12mm 1A Birkensperrholz
    - Bolzenschneider
    - Rollen für das Audio-Regal

    Dann noch vom Flohmarkt :
    - LPs, ein paar wirklich gute Scheiben, neuwertige heile Cover, null Kratzer auf den Platten
    - Diverse CDs
    - 10 M Bolzen um ggf. das Basshorn zusätzlich zu stabilisieren
    - usw.

  13. #87
    Erfahrener Benutzer Avatar von Plüschisator
    Registriert seit
    18.08.2010
    Ort
    26160 Bad Zwischenahn
    Beiträge
    1.088
    Fahrzeug
    Omega B Gasspaß
    Motor
    2.0 16V
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Standard

    Die Todesmühle funktioniert, und sie macht ihrem Namen keine Ehre.
    Läuft ruhig, stressloses Drechseln. Hätte ich nicht gedacht, bei einer Drechselbank derartiger Spitzenhöhe aus der Restekiste.
    Die bisherigen Materialkosten fürs Mühlchen sind lächerlich gering, ich habe da noch keine 200 Euro drin versenkt.
    Inklusive Siemens-Motor! (Hallo Kurt! List Du mit?)

    Paar 1 hat jetzt die Aussenkontur, nachher geht es auf die Lünette und bekommt die Innenkontur.
    Parallel werden noch einige Ringe für das zweite Paar gefräst und geleimt.

    Für das Zentrieren der Ringe gegenüber der Mittelachse habe ich mir einen Drehkranz gebaut, auf dem dann auch gleich gepresst wird. Klappt ganz gut, auch der improvisierte Taster funktioniert. Der muss ja keinen Designpreis gewinnen.
    Ohne so einen Drehkranz geht es nicht, die Ringe gegeneinander zu zentrieren wäre zu ungenau- Inkrementelle Bemaßung führt dann zu einem Lämmerschwanz bereits ab Ring Nr.6...

    Ich bin selber überrascht, wie gut es voran geht, seit die Mühle läuft.
    Gerechnet hatte ich eigentlich mit einigen Probeläufen und Änderungen, bis sich alles einstellen lässt, der Riemen nicht mehr abläuft und solche Sachen. Aber das Ding legte einfach so los.

    Tja, Kompromisse muss man natürlich machen... Die Phinole hat einen so beschissen kurzen Verfahrweg, daß bei Spannscheiben und Werkstücken oberhalb von D=27cm ein Distanzstück vor den Reitstock muss. Im täglichen Betrieb wäre daß nicht zu akzeptieren.
    Die Welle für den Werkzeugsupport ist zu schwach, momentan sind es 18mm, und die Führung dafür ist auch zu kurz. Geht aber erstmal. Das war aber schon im Vorfeld klar, später gibt es eine richtige Führung auf den Schlitten, und eine 30er Welle.
    Für die Innenkontur baue ich jetzt noch eine zweite Werkzeugauflage, und dann geht es los.

    Frauchen streicht derweil noch die Badezimmertür in der Werkstatt, da ist sie den Samstag über auch erstmal beschäftigt.
    Morgen kommen dann Bilder von der Lünette- Die sieht erstmal wild aus!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSCF5282.jpg   DSCF5295.jpg   DSCF5300.jpg   DSCF5290.jpg   DSCF5298.jpg   DSCF5287.jpg  
    Gasspaß: Omega B Caravan 2.0 16V, LPG, 1995. Omegator: Omega A Caravan 2.0 8V, Senatorfront, 1986.

  14. #88
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Fahrzeug
    Autos bis 3 Tonnen
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Daumen hoch Wow !

    Hallo @Plüschisator,

    man sieht das gut & professionell aus !
    Ich werde neidisch.
    ich muss jetzt auch noch über Ostern in Bochum bleiben.....bähh....schei** Termine hier........meine Rache, ich kaufe Material & Werkzeug..........

    Vielen herzlichen Dank für die super Bilder und weiterhin viel Erfolg.
    Deine Bilder bauen mich wieder auf !

    Ich erweitere z.Z. nur ein bisschen meine LP Sammlung.
    Heute auf dem Flohmarkt für einen Euro (1,-€ !!) das Stück geschossen:
    - Doppel LP von Hannes Wader mit "Moorsoldaten" & "Trotz alledem....."
    - LP von Leo Sayer
    - LP von Randy Newman
    - LP von Gilbert O'Sullivan
    Keine Kratzer, neue, heile Cover.

    Liebe Grüsse und viel Erfolg mit Deinen Kugelwellenhörnern, tja ich weiss inzwischen sogar wie die heissen.
    Privatier

  15. #89
    Erfahrener Benutzer Avatar von Plüschisator
    Registriert seit
    18.08.2010
    Ort
    26160 Bad Zwischenahn
    Beiträge
    1.088
    Fahrzeug
    Omega B Gasspaß
    Motor
    2.0 16V
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Reden

    Schallplatten:
    Hey, gut geschossen! Ich trauere ja immer noch meinem Woodstock Triple-Album nach, welches ich blöderweise mal verliehen und dann nie wiedergesehen habe. LPs, wann kommt man noch dazu... Aber das hole ich mir auch irgendwann später mal wieder. In der Rente. Oder so.

    Kugelwellenhörner: Was eine "Kugelwelle" ist oder nicht, wird heiss diskutiert. Wichtiger ist mir in dem Fall das "CD"-Verhalten der Teile. Die sind übrigens Kopien der JABO KH-53 Hörner. Untadelige schöne Hörner, die trotz relativ hoher Stückzahlen nur sehr selten gebraucht angeboten werden- was für die Zufriedenheit der Besitzer spricht.
    Untadelig ist allerdings nur die Kontur und die Fertigungsqualität (Meiner Meinung nach bietet Werner Jagusch die Dinger viel zu billig an), bei dem Material dagegen sehe ich konkretes Verbesserungspotential.

    Allerdings erfahre ich auch gerade am eigenen Leibe, wie aufwändig so ein Horn gefertigt werden muss, wenn man Holz dafür nimmt! Bezahlen im Auftrag könnten das nur Wenige.
    Mit entsprechenden Maschinen ginge es aber auch rationeller, wenn man die Wandstärke erhöhte, was wahrscheinlich nur geringe akustische Nachteile generierte. Dann könnte man in einer (1!) einseitigen Aufspannung die kompletten Aussen- und Innenkonturen aus dem Vollen drechseln, ohne vorher aufwendig Ringe zu fertigen und zu zentrieren.
    Klar, das mündete in eine Materialschlacht, was die Gestehungskosten für das Material anbelangt, aber die Mann- und Maschinenstunden gingen auf ein halbwegs vertretbares Volumen zurück.

    Wie auch immer, meine Methode funktioniert, ist allerdings unwirtschaftlich. Bis zu einem gewissen Durchmesser von, sagen wir mal, 20cm klappt sowas recht fix, vom Material her und auch maschinenseitig, aber ab da aufwärts wird es haarig, in jeder Beziehung.

    Heute wurde nichts gedrechselt, wegen der Wetterlage, und weil die Badezimmertür nicht kooperativ ist. Deswegen auch keine Bilder von der Lünette, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

    Hier nochmal den Drehkranz in voller Pracht, er ist, wie schon erwähnt, bei der "händischen" Methode essentiell.
    Im Prinzip nur ein großes Kugellager. Ich bin erstaunt, daß die 8 kleinen Rollen bisher den Anpressdruck verkraftet haben, den ich mit der niedlichen Gewindestange M12 beim Pressen erzeuge. Eigentlich sollten da 16 Rollen laufen, aber die hatte mein Baumarkt nicht vorrätig.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSCF5310.jpg  
    Gasspaß: Omega B Caravan 2.0 16V, LPG, 1995. Omegator: Omega A Caravan 2.0 8V, Senatorfront, 1986.

  16. #90
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.736
    Fahrzeug
    Autos bis 3 Tonnen
    Beitrags - Danke / Gefällt mir

    Daumen hoch @Plüschisator

    Hallo @Plüschisator,

    S-U-P-E-R, was für ein Drum.
    Ich hoffe jetzt nur da platzt Dir nichts weg, oder da geht noch "sonstwas" schief.
    Den Material und Zeitaufwand für 2 der Hörner kann ich mir "in etwa" vorstellen.
    Je weiter es geht um so vorsichtiger wird man........
    ....dann ist man zu vorsichtig und *plonk* geht irgendwas in die Hose.........der "Klassiker" mir vor einiger Zeit mit einem Lautsprecher passiert..........

    Jedenfalls "toi, toi, toi" und *Daumendrück* von mir !

    Noch eine Frage : Was sollen da denn für Treiber eingebaut werden ?
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Hihi, ist jetzt nicht berechnet und als reiner Gag gedacht, aber ich habe ja noch IKEA Salatschüsseln, und die neuen Kreisbohrer/Schneider, vielleicht baue ich damit auch ein Horn ?!

    Liebe Grüsse und viel Erfolg !
    Privatier z.Z. immer noch Bochum

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •